Android Verteilung: Marshmallow legt zu, Lollipop weiter stark, Nougat homöopathisch vorhanden

6. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_android_nDer Nikolaus hat frische Zahlen zur Verteilung von Android im Sack gehabt. Oder Google hat sie veröffentlicht, auf jeden Fall stehen sie zur Verfügung. Über einen Zeitraum von sieben Tagen wurden die Besuche des Play Store durch die einzelnen Versionen des Betriebssystems untersucht, dieser endete am 5. Dezember. Die Zahlen geben daher keine genaue Auskunft, wie die Verteilung in der realen Welt aussieht, aber schon einen sehr guten Anhaltspunkt, vor allem über regelmäßig genutzte Geräte. Fangen wir mit der aktuellen Android-Version an. Android 7.0 Nougat konnte sich um 33 Prozent steigern, ist nun auf immerhin 0,4 Prozent der Geräte vorhanden.

android_verteilung_12_16

Das ist nicht viel, interessanterweise ist Android 7.1 oder 7.1.1 (gestern erst veröffentlicht) noch nicht mit aufgeführt, die ganz aktuellen Versionen gibt es bisher nur für die Pixel- und Nexus-Smartphones. Von einer Verbreitung kann man bei diesem Anteil wahrlich nicht sprechen, allerdings haben mittlerweile doch einige Hersteller ein Update auf Android 7.0 Nougat angekündigt, das sollte sich folglich demnächst einmal bessern.

Android 6.0 Marshmallow sieht da schon freundlicher aus. 26,3 Prozent Anteil erreicht die Version, letzten Monat waren es noch 24 Prozent. Verteilte Updates und Neugeräte, die mit Android Marshmallow ausgestattet sind, sorgen für diesen leichten Anstieg. Marshmallow überholt in diesem Monat auch Android KitKat, nun bei 24 Prozent.

Den größten Anteil macht weiterhin Android Lollipop aus. Die zwei Versionen 5.0 und 5.1 bringen es zusammen auf 34 Prozent, sind also auf rund einem Drittel der genutzten Android-Geräte vorhanden. Das ist leicht weniger als letzten Monat, sollte sich theoretisch jedoch nicht mehr steigern, auch wenn heute immer noch Android-Geräte mit Android 5.1 ausgeliefert werden.

Android 4.4. KitKat ist mit 24 Prozent ebenfalls noch stark vertreten, aber auch hier sind die Anteile rückläufig. Insgesamt 15,3 Prozent Anteil entfallen auf die Versionen Jelly Bean, Ice Cream Sandwich, Gingerbread und Froyo. Keine großen Überraschungen an dieser Stelle.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8224 Artikel geschrieben.