Amazon verkauft dir Smartphones billiger, dafür gibt es Werbung

29. Juni 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Amazon Artikel LogoMan kann Fire-Tablets und Kindle-Geräte bei Amazon günstiger bekommen, wenn man gewillt ist, Werbung im Sperrbildschirm zu betrachten. Viele stört es nicht, die sparen sich halt ein paar Euro. Diesen Weg geht Amazon, beginnend in den USA, noch weiter. Die haben derzeit zwei Smartphones mit Android im Angebot – darunter das neue Motorola G4 – und eben jene gibt es dann für 50 Dollar günstiger. Bedingung? Der Nutzer muss Prime-Kunde sein und damit leben, dass es Werbung im Sperrbildschirm gibt: „The breakthrough pricing on unlocked smartphones is supported by personalized offers and ads, including deals and product recommendations, displayed on the phone’s lockscreen.“

Bildschirmfoto 2016-06-29 um 15.41.52

Ebenfalls sind die Amazon-Apps vorinstalliert. Ist natürlich die Frage, was es Amazon bringt. Werden Sparfüchse das Angebot wahrnehmen, weil man halt weniger zahlt als im freien Handel – oder hat man die ganzen Frickel-Freaks mit an Bord, die sicher versuchen werden, Amazons Werbebotschaften zu verbannen?


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23585 Artikel geschrieben.