Zattoo mit Live-Tab auf dem Amazon Fire TV

Kurz nach dem Start der Fußball-Europameisterschaft integriert Zattoo sein TV-Streaming-Angebot noch tiefer in die Fire-TV-Oberfläche von Amazon. Ab sofort kann Zattoo als direkte Live-TV-Quelle auf dem Amazon Fire TV genutzt werden. Fernsehen mit Zattoo ist damit direkt über den Live-Tab im Hauptmenü des Fire TVs möglich.

Wer auf dem Fire TV direkt über das Hauptmenü Live TV über Zattoo nutzen möchte, muss zunächst die Zattoo-App herunterladen und installieren sowie die eigenen Accountdaten eingeben. Danach kann über die Einstellungen des Fire TVs im Bereich “Live TV” Zattoo als TV-Quelle ausgewählt werden.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Bei waipu.tv habe ich derzeit den gegenteiligen Effekt. Auf zwei Fire TV 4k Geräten ist waipu als Quelle und damit der Live-Tab verschwunden.
    Ende letzten Jahres reduzierte sich die Syncronisation von 100+ Kanälen auf 50. Und seit ein paar Tagen gibt es waipu.tv garnicht mehr.
    Den Kundensupport von waipu habe ich dann mal angeschrieben, aber bis auf die Info das das Thema an die Technik weitergeleitet wird, gab es noch keine weitere Antwort.

    Wenn waipu endgültig aus dem Live-Tab ausscheidet würde ich mir überlegen nach Zattoo zu wechseln. Das Tab ist nämlich recht komfortabel mit der Vorschau ohne die App bemühen zu müssen und der Programmübersicht per Taste auf der neuen Fire Tv Fernbedienung. Ich empfinde es zumindest als angenehmer als das Smartphone dafür bemühen zu müssen oder das relativ unübersichtliche EPG in der Fire TV App.

  2. Irgendwie alles Bastlekram mit den unterschiedlichen Live-TV-Quellen!? Schön wäre es wenn alle Sender einheiltlich über Prime Video Channels freigeschaltet werden.

  3. Das Problem mit dem Live-Tab ist aber, dass bei diesen Streams nicht das Refreshrate-Switching im Gegensatz zu den Live-Streams in der Prime-App erfokgt. Daher eigentlich unbrauchbar, wenn die Refreshrate der Live-Streams unter Live-Tab nicht zufällig zur Standard-Refreshrate des Sticks passt.

  4. Viel Sinn macht das nicht, weil ja trotzdem dann die Zattoo App geöffnet wird. Dann kann ich die auch sofort nutzen. Viel schöner wäre, wenn ich über die Live-Funktion auch schauen könnte. So wie bei den Prime Channel oder Pluto TV.

  5. Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht über die Sprachbefehle für Live-TV (& Zattoo)? Kanäle wechseln ist ja einfach, auch das Springen zu einem speziellen Sender geht, aber wie rufe ich z.B. das EPG auf oder stelle lauter / leiser? Das müsste (auch dank HDMI-CEC) ja auch gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.