Zattoo führt neue TV-Streaming-Angebote ein

Zattoo, der Anbieter von TV-Services über das Internet, hat Neuerungen bekannt gegeben. Mit einem eigenen Entertainment- und Sport-Paket wird das bisherige Zattoo-Plus-Angebot ab sofort mehr auf die Bedürfnisse der Nutzer angepasst. „Zattoo Plus Entertainment“ bietet künftig eine Auswahl an Pay-TV-Sendern mit Unterhaltungssendungen, Filmen und Serien sowie Dokumentationen. Daneben liefert Zattoo Plus Sport die Sport-Highlights und Wettkämpfe.

Zattoo Plus Entertainment umfasst 15 Pay-TV-Sender und ist für 9,90 Euro im Monat zusätzlich zu einem bestehenden Zattoo Ultimate oder Premium Abonnement buchbar. Im Paket enthaltene Sender sind Warner TV Comedy, Warner TV Film, Warner TV Serie, Kabel Eins CLASSICS, ProSieben FUN, Sat.1 emotions, RTL Crime, RTL Passion, RTL Living, GEO Television, Spiegel Geschichte und Curiosity Channel powered by SPIEGEL. Neu hinzugekommen sind die Sender Discovery Channel, Animal Planet und KinoweltTV.

Zattoo Plus Sport enthält sechs Sender, die für 5,90 Euro im Monat über den Zattoo Shop hinzugebucht werden können. Zu den angebotenen Sendern gehören sport1+, SPORTDIGITAL FUSSBALL, auto motor und sport Channel, Motorvision TV, eSports1 sowie neu Eurosport 2.

Beide Pakete können vorab 30 Tage kostenlos getestet werden.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Waipu TV ist um längen besser. Dagegen kommt Zattoo leider nicht mehr an.

    • Allerdings werden FullHd Aufnahmen herunterskaliert. Aus Platzgründen Serverseitig, wurde mir von einem Mitarbeiter erzählt.

    • commilito says:

      Waipu hatte ich vor einiger Zeit getestet und konnte hinsichtlich Bedienung und Qualität keine ausschlaggebende Unterschiede feststellen. Was für mich in meiner privaten Nutzung absolut gegen Waipu spricht ist, dass sie in Gegensatz zu diversen Mitbewerbern immer noch nicht die Lokalversionen von SWR, WDR, NDR usw. anbieten.

      • Adrian B. says:

        die ganzen ÖR wie swr,ndr,wdr will doch keiner mehr gucken. also garkein verlust.

        propagandaTV mit brainwash inkl. (greenwashing zB).

        • Adrian: Nur weil solche Schlagworte irgendwie cool und aufgeklärt klingen, muss man sie nicht nachplappern. Du kannst dir gerne mal russisches Staatsfernsehen anschauen, dann weißt du, was Propaganda-TV ist. Bei uns wird das Handeln der Regierung Parteien kritisch analysiert und hinterfragt, neben der klassischen Berichterstattung etwa auch in Form von Kommentaren. Vielleicht solltest du dich einfach mal ein bisschen damit beschäftigen, wie Journalismus funktioniert, statt hier unreflektierte Floskeln in die Welt zu posaunen. Danke!

        • Du solltest nicht im epischen Plural schreiben/sprechen, wenn Du nur einer Minderheit angehörst.

    • Wo soll Waipu denn besser sein? Erlaubt Waipu mittlerweile bei aufgenommenen Sendungen auch das Vorspulen bei z,B Werbung? Oder kann man bei Waipu nun endlich auch 2x den gleichen Sender gleichzeitig anschauen? Das geht zumindest alles bei Zattoo

      • @Klaus: !? Aufnahmen bei Waipu sind bereits werbungsbeschnitten. Da braucht es kein „spulen“ mehr 😉

        • Ist das echt so? Also ich nehme eine Sendung auf RTL auf und nachher ist die Werbung komplett raus? Das wäre ja der Hammer 🙂

          • Nach einigen Stunden ist die Werbung aus den Aufnahmen entfernt. Leider im Regelfall auch ganze Szenen, die direkt nach der Werbung beginnen.

            Man verpasst leider ganze Dialoge, was bei Serien einfach nervt. Leider kann man das Werbung rausschneiden nicht deaktivieren.

            Insofern, Waipu lohnt sich nicht, wenn man Werbesender aufnimmt. Die automatische Entfernung ist zu ungenau.

      • Ja und nein was das Vorspulen von aufgenommen Sendungen angeht. Bei vielen Sendern wie Warner zb. oder DMAX oder RTL funktioniert dies.

  2. Keine Ahnung was da neu sein soll. Das Entertainment Plus Paket mit genau den gleichen Sendern hatte ich schon seit Mitte letzten Jahres zu genau dem Preis abonniert gehabt. Bin zwar nicht der große Sportsender Fan aber ich behaupte, dass Plus Sport Paket in der Form (Sender/Preis) gibt es auch schon länger.

  3. Hallo.

    Na ja, im Vergleich zu WaipuTv sind die genannten Sender schon für 13€ im Premium Paket zu haben und vieles mehr.

    LG

  4. Ich war auch mal bei Waipu TV und fand es auch besser als Zattoo. Leider ist Waipu in den Niederlanden, wo ich oft bin, nicht möglich. Zattoo schon.

  5. Wenn der Mobilaufschlag 5€/M bei Waipu nicht wäre …
    So recht mir Prime ohne die Privaten völlig.

    • Ja, das ist übles Geoblocking. Mir vorzuschreiben, mit welcher IP ich den Service nutzen darf und mit welcher nicht, ist inakzeptabel.

    • Tut nichts zur Sache says:

      Einfach über den Webbrowser im Desktop-Modus den Waipu-Webplayee nutzen, geht mobil ohne zusätzliche Kosten.

  6. Ich wünschte, Zattoo würde mehr internationale Sender/Pakete (insb. USA und Ostasien) anbieten. Ansonsten bin ich mit dem Schweizer Ultimate Paket sehr zufrieden.

  7. Das Bild ist bei waipu letztlich Mist. Zattoo ist da um Welten besser in Full HD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.