Xiaomi Mi 9: Saturn und Media Markt reduzieren das Smartphone wieder

Xiaomi-Smartphones in Deutschland, so richtig beim Händler? Mittlerweile bei vielen Top-Geräten kein Problem mehr. Zwar mit Preisaufschlag, aber eben auch nicht irgendwo aus China bestellt. Erst Anfang März stellt man bei Xiaomi das Mi 9 vor, das recht flott bei Media Markt und Saturn landete. Offenbar hat man da recht viele eingekauft, denn es gibt relativ häufig Aktionen.

Momentan kann man das Xiaomi Mi 9 für schlanke 328 Euro bekommen, normalerweise wird mehr fällig. Müsst nur darauf achten, wo ihr bestellt: bei Saturn und Media Markt online bekommt ihr das Xiaomi Mi 9 in seiner 64-GB-Version für 349 Euro, spannender wird es dann aber beim eBay-Outlet von Saturn. Gibt man an der Kasse den Code PREISOPT6 ein, dann bekommt man noch knapp 21 Euro Rabatt, landet so also bei den genannten 328 Euro. Das ist ein fairer Preis für das Xiaomi Mi 9.

Das steckt drin:

  • Display: 6,39 Zoll, 2.280 x 1.080 Pixel Super AMOLED, 19:9 Format, HDR10, DCI-P3, Corning Gorilla Glass 6
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 855 mit acht Kernen (1x 2,84 GHz Kryo 485, 3x 2,42 GHz Kryo 485 und 4x 1,8 GHz Kryo 485)
  • GPU: Adreno 640
  • RAM / Speicherplatz: 6 GByte / 64 GByte; (Speicher ist UFS 2.1)
  • Betriebssystem: Android 9.0 Pie mit MIUI 10 als Oberfläche
  • Triple-Hauptkamera: 48 MP (f/1.75) + 16 MP (f2.2) + 12 MP (Telephoto) Megapixel
  • Video-Aufnahme: 4K mit bis zu 60 fps
  • Frontkamera: 24 Megapixel
  • Akku: 3.300 mAh
  • Maße / Gewicht: 155 x 75 x 7,61 mm / 173 Gramm
  • Schnittstellen: Dual-SIM, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 802.11 ac, GPS, NFC, USB Typ-C, 4G LTE
  • Besonderheiten: Kein 3,5-mm-Audio, kein Speicherkartenslot, Fingerabdruckscanner direkt im Display, 27 Watt-Schnellaufladung, Wireless Charging mit 20 Watt

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

22 Kommentare

  1. @caschy der Preis ist gut.
    Wie ist das bei Xiaomi denn mit Updates? Wie lange und wie regelmäßig kommen die denn?
    (ist für mich eines der wichtigsten Kriterien seit Google Pay und Homebanking)

    • @ Andi
      Es gibt ja 3 rom´s die global EEA und xiaomi.eu. Letztere ist ein customrom und braucht einen entsperrten Bootloader, da man jede Wohe ein neues rom flashen kann. Mein erstes Mi9T was mir geclaud wurde hatte Anfang Juli den Pacht von juni.. Anfang august hab ich mir das Gleiche nochmal besorgt. Dieses hat die globalrom drauf mit Patch Juli aber auch die verfügbare Rom EEA hat wohl den juli patch..

      Die beiden Rom´s sind sehr ähnlich, aber es gibt halt auch Unterschiede..

      Was ich beschrieben hab trifft auf das mi9 genauso zu wie auf mein Mi9T. Wenn du weitere info´s brauchst gern per mail pcguru-ol@directbox.com

      • Ich glaube er meinte eher out of the Box Updates…ohne frickeln.

      • @celli ein entsperrter Bootlader müsste Google Pay killen. Von daher interessieren mich nur die offiziellen Updates.
        Gibt’s da ne Garantie und wie schnell gibt’s die Major Updates.
        Bin zur Zeit halt Pixel verwöhnt.

        • Moin Andi, naja die Xiaomi.eu rom Gemeinde schört halt auf Magsik welches Root und den offenen bootloader versteckt…. Was die reegulären Updates angeht.. So sind die Erfahrungen im Xiaomi Forum, dass eigentlichalle 1 bis 2 Monate nen Update eintrudelt.. Hast maximal ein sicherheitspatch der 2 monate alt ist.. Aber kannst du nicht mit dem Pixel vergleichen!!

          Aber die Updates für Systemapps kommen öfter.. ähnlich dem Playstoreupdates..

          • Google Pay funktioniert mit der xiaomi.eu auch bei offenen Bootloader. Einzig Root darf eben nicht vorhanden sein.

            Warum nicht das geklaute Handy über das Mi Konto orten lassen?

            • Hab ich auch über google.. aber na 5 Tagen war Feierabend und die Polizei wollte nicht suchen und ich kam da wo es liegt mit öffies nicht hin

              • Mit Mi-Konto wäre es einfacher gewesen. Über Google ein Xiaomi orten geht zwar, erlaubt allerdings auch nur beschränkten Zugriff auf das Telefon.

                Zumindest wenn der Bootloader gesperrt war, hat der jenige eh kein Spaß mit dem Gerät.

  2. Mal ein großes danke schön an Caschys Blog! Eure preislichen Hinweise haben in der Vergangenheit schon öfters meine Kaufentscheidungen positiv beeinflusst. Hier schlage ich zwar nicht zu, aber bitte weiter so.

  3. Keyser Soze says:

    Unter Besonderheiten steht:
    „Kein Speicherkartenslot“
    aber Dual SIM ist doch vorhanden 😉

  4. Welche aktuellen Smartphones mit OLED Display haben eigentlich noch eine Benachrichtiguns-LED? Das Mi9 hat da schon mittlerweile ein Alleinstellungsmerkmal.

  5. Oh man. Ich brauche wirklich kein neues Smartphone, aber das reizt schon gewaltig.

  6. Es sollte noch erwähnt werden, dass auch Amazon den Preis von 349€ mitgeht.

  7. Das klingt wirklich sehr interessant, aber ich bin mir unsicher, ob 64 GB da wirklich ausreichen. Erweitern kann man den Speicherplatz ja leider nicht.

  8. Was kann das Mi9(doppelt) besser im vergleich zum redmi note 7 pro für die Hälfte des Preises (inkl Klinkenanschluss) ?

  9. Der Redakteur says:

    Was ist denn der aktuelle Straßenpreis? Amazon gibt eine UVP von 499,00 EUR an bei der schwarzen Variante. Bzw. was spare ich bei der o.g. Aktion?

  10. Smart Lock funktioniert mit nicht Xiaomi Bluetooth Geräten nicht bei MIUI. Heißt also mit einer Galaxy Watch oder einer anderen Smartwatch die eben nicht von Xiaomi ist kann man nicht mit Smart Lock entsperren. Das war leider das endgültige KO für das Gerät.

    • Guter Hinweis. War für mich auch der Grund, mich von MIUI vollständig zu verabschieden. Zum einen entsperre ich über die Verbindung zu meiner Smartwatch, zum anderen nutze ich mein Handy in einer Autohalterung mit Android Auto. Wenn ich da eines nicht brauchen kann, ist es ein Handy, dass sich regelmäßig sperrt, wenn ich nur mal kurz auf eine Kreuzung zoomen will.
      Leider wird das bei Tests oder Vorstellungen viel zu selten beschrieben. Aber vielleicht sind wir beide ja auch die einzigen „Nerds“, die dieses Feature nutzen.

  11. Ich habe mich Anfang letztes Jahr für das Mi8 als Nachfolger für mein altes IPhone entschieden und bin nicht enttäuscht worden.

    Ein wirklich ein hervorragendes Phone! Updates kommen immer sehr schnell.

    Wie ein Bekannter sagte: 90% IPhone für 30% des Preises.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.