Xbox Games with Gold für den Dezember 2018 stehen fest

Microsoft hat offiziell die Xbox Games with Gold für den Dezember 2018 bestätigt. Wer zum Abschluss des Jahres, quasi als Weihnachtsgeschenk, auf besondere Kracher gehofft hatte, wird aber enttäuscht. So hagelt es für die Xbox One mit „Q.U.B.E. 2“ sowie „Never Alone“ lediglich zwei Indie-Spiele.

Für die Xbox 360 holt Microsoft wiederum „Dragon Age 2“ und „Mercenaries: Playground of Destruction“ nochmal aus der Mottenkiste hervor. Das RPG von Bioware kann ich dabei durchaus empfehlen. Es ist jedenfalls deutlich besser als sein Ruf. Mir persönlich hat das ältere Rollenspiel mehr Spaß gebracht, als das extrem generische „Dragon Age: Inquisition“.

Die beiden Titel für die Xbox 360 sind dank Abwärtskompatibilität auch an der Xbox One spielbar. Die neuere Konsole von Microsoft kommt somit in der Praxis im Dezember auf vier kostenlose Spiele.

Zu bedenken ist wie immer, dass zeitgleich zum Einstand der neuen Spiele am 1. bzw. 16. Dezember jeweils die alten Games aus dem November 2018 bei den Xbox Games with Gold herausfallen. Wollt ihr euch jene noch sichern, dann fügt sie zumindest eurer Sammlung hinzu. Solange ihr Xbox Live Gold weiterhin abonniert habt, könnt ihr sie dann auch später noch herunterladen, installieren und natürlich auch zocken.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.