Xbox Games with Gold: Das erwartet euch im Oktober 2021

Microsoft hat die Gratis-Titel bekannt gegeben, die Mitglieder im Rahmen von Xbox Games with Gold im Oktober bekommen. Dabei stehen Nutzern zwei Titel speziell für die Xbox Series X|S sowie die Xbox One und zwei weitere Spiele für die Xbox 360 zur Verfügung. Jene kann man auch durch die Abwärtskompatibilität auch auf den Xbox Series X|S und Xbox One spielen.

Angaben von Microsoft:

Aaero

Aaero ist ein fesselnder Science Fiction-Shooter mit rasanter Action, atmosphärischer Grafik und fesselnden Musikelementen. Du rast mit Deinem Raumschiff auf der Jagd nach Lichtbändern durch atemberaubende Level und lässt Dich von der Energie der Spielmusik leiten. Stelle Dich ungewöhnlichen Gegnern und kämpfe gegen epische Level-Bosse – das alles untermalt von einem unglaublichen Soundtrack von Künstler*innen wie Noisia, Flux Pavilion, Katy B, The Prototypes, Neosignal und vielen anderen.

Aaero ist vom 1. bis 31. Oktober auf Xbox Series X|S und Xbox One verfügbar.

Hover

Hover ist ein actionreiches Spiel, in dem Du den echten Nervenkitzel anspruchsvoller Parkour-Hindernisläufe erlebst. Allein oder gemeinsam mit anderen Spieler*innen schließt Du Dich im Multiplayer dem Aufstand an und verhöhnst die Sicherheitskräfte einer freizeitfeindlichen Tyrannei. Stelle Dich den unzähligen Herausforderungen einer futuristischen grenzenlosen Welt und suche Dir Verbündete, verbessere Deine Ausrüstung oder vollführe Tricks und Combos.

Hover ist vom 16. Oktober bis 15. November auf Xbox Series X|S und Xbox One verfügbar.

Castlevania: Harmony of Despair

In diesem atmosphärischen Kapitel der Castlevania-Reihe betrittst Du die 2D-Welt eines düsteren Höllenhauses, wo Du Dich mit den berühmtesten Helden der Serie verbündest und Dich Deinem uralten Nemesis Dracula stellst. Mit vielfältigen neuen Modi wie dem Koop-Modus oder dem Survival-Modus kommt in Deinem Kampf gegen die Vampirplage keine Langeweile auf.

Castlevania: Harmony of Despair ist vom 1. bis 15. Oktober auf Xbox Series X|S, Xbox One und Xbox 360 verfügbar.

Resident Evil Code: Veronica X

Seit der Zerstörung von Raccoon City sind drei Monate vergangen. Claire Redfield reist nach Europa, um nach ihrem Bruder zu suchen. Doch es kommt anders als erwartet: Nachdem sie in Paris gefangen genommen wird, verschleppt man sie auf die geheimnisvolle Insel Rockfort Island. Dort wird sie kurz nach ihrer Ankunft angegriffen – und inmitten des Chaos entkommt eine Horde Zombies … Wird Claire dem Schrecken der Insel standhalten und ihren Bruder finden?

Resident Evil Code: Veronica X ist vom 16. bis zum 31. Oktober auf Xbox Series X|S, Xbox One und Xbox 360 verfügbar.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.