Xbox Game Pass: Microsoft weist auf die aktuellen Neuzugänge hin

In einem neuen Blog-Post weist Microsoft auf die Neuzugänge in seiner Spiele-Flatrate Game Pass hin, gibt aber auch zu erkennen, welche Titel das Angebot bald verlassen. Ein hochkarätiger Titel ist dabei sicherlich „Hades“, den ihr ab dem 13. August im Xbox Game Pass ohne Mehrkosten abrufen dürft.

Doch hier sind dann zunächst die Neuzugänge der nächsten Wochen:

  • Curse of the Dead Gods (Cloud, Console, and PC) – August 5
  • Dodgeball Academia (Cloud, Console, and PC) ID@Xbox – August 5
  • Katamari Damacy Reroll (Cloud, Console, and PC) – August 5
  • Lumines Remastered (Cloud, Console, and PC) ID@Xbox – August 5
  • Skate (Console) EA Play – August 5
  • Skate 3 (Cloud) EA Play – August 5
  • Starmancer (Game Preview) (PC) ID@Xbox – August 5
  • Art of Rally (Cloud, Console, and PC) ID@Xbox – August 12
  • Hades (Cloud, Console, and PC) ID@Xbox – August 13
  • Microsoft Solitaire Collection: Premium Edition (PC) – August 17

Zudem hebt man separat Titel hervor, die ihr via EA Play bereits im Xbox Game Pass Ultimate findet:

  • Dirt 4
  • Dirt Rally
  • Dirt Rally 2.0
  • F1 2020
  • Grid

Ebenfalls gibt es neue DLCs und auch Updates für folgende Spiele:

  • Age of Empires III: Definitive Edition – African Royales DLC – bereits erhältlich
  • Gears 5: Operation 8 Bundle – bereits erhältlich
  • Dead by Daylight Archives Tome VIII: Deliverance
  • Rainbow Six Siege: Containment Event – noch bis 24. August 2021
  • Sniper Elite 4 Series X|S Update- bereits verfügbar
  • Zombie Army 4: Left 4 Dead 2 Character Pack – bereits erhältlich

Diese Spiele fallen hingegen bald aus dem Xbox Game Pass heraus:

  • Grand Theft Auto V (Cloud and Console) – ab 8. August 2021
  • Ape Out (PC) – ab 15. August 2021
  • Crossing Souls (PC) – ab 15. August 2021
  • Darksiders Genesis (Cloud, Console, and PC) – ab 15. August 2021
  • Don’t Starve (Cloud, Console, and PC) – ab 15. August 2021
  • Final Fantasy VII (Console and PC) – ab 15. August 2021
  • Train Sim World 2020 (Cloud, Console, and PC) – ab 15. August 2021
  • Forza Motorsport 7 – ab 15. September 2021

„Forza Motorsport 7“ bleibt natürlich für Besitzer voll spielbar. Wer zudem schon DLCs erstanden hatte, aber noch nicht das Game selbst: Microsoft spendiert da dann einen Token über das Xbox Message Center und ihr könnt euch dann mit eurem DLC und dem Spiel vergnügen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. ich dachte die forza spiele sind von ms selbst und somit durchgehend im pass=

    • FM7 fliegt komplett aus dem Store, Lizenzgründe, hat nichts mit dem Pass zu tun.
      Wenn du geil drauf bist, schnell noch kaufen, ist im Angebot.

  2. Wieso zur Hölle fliegt FM 7 raus? Was für Lizenzprobleme?

    Naja das heißt dann wohl das MS Games nicht für immer im Gamepass sind, interessant.

    • Das liegt wohl am Spiel. Microsoft kauft die Lizenzen für Autos uns Musik für 4 Jahre, weil danach auch immer der Nachfolger kommt. Das ist wegen Corona diesmal etwas durcheinander gekommen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.