Xbox-App für den PC: Allerhand Verbesserungen dank September-Update

Microsoft hat eine Reihe von Verbesserungen vorgestellt, die sich vor allem an Nutzer der Xbox-App auf dem PC in Verbindung mit dem neuen September-Update richten. Eine der Neuerungen ist „HowLongToBeat„. Hierbei handelt es sich um eine Webseite, die von der Community, bzw. deren Feedback angetrieben werden soll. Darin zu erkennen ist vor allem, wie die voraussichtliche Spielzeit für einen einzelnen PC-Titel ausfallen wird.

Anhand von Kategorien könnt ihr schon vor dem Loslegen mit einem neuen Spiel besser erkennen, ob das Spiel in Sachen Spieldauer etwas für euch sein könnte oder eher nicht:

  • Main Story: Diese Spieldauer bezieht sich auf die geschätzte Zeit, die Du mit der Haupt-Quest verbringst. Nebenquests und andere optionale Ziele werden nicht berücksichtigt.
  • Main Story and Additional Quests/Medals/Unlockables: Lass Dir Zeit, erfülle Nebenquests oder sammle optionale Erfolge.
  • Completionist (100%): Diese Einschätzung der Spielzeit richtet sich an alle, die jedes noch so kleine Achievement einsammeln wollen, um 100 Prozent des Spiels zu sehen. (Gruß geht raus an Christoph!)
  • Combined: Dein Spielstil ist ein bisschen von allem? Dann wirf einen Blick auf diese Einschätzung, die alle Spielstile bei der Schätzung berücksichtigt.

Ihr dürft sogar eigene Zeiten unter „View Details“ eintragen, aber auch eure Spiele-Bibliothek verwalten und mehr. Ebenso sind dort Bewertungen, Notizen und weitere Informationen zu einzelnen Spielen, gefiltert nach Plattform und Spielstil zu finden. Zu den weiteren Verbesserungen der App gehören überarbeitete Game-Details-Seiten, zudem soll die Anwendung nun auch bis zu 15 % schneller starten als bisher. Abstürze der App sollen gar um 99,9 % reduziert worden sein. Suchanfragen wiederum werden um bis zu 20 % schneller durchgeführt. Alles in allem also ein lohnenswertes Update.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.