WWDC 2015 Keynote: Apple mit Livestream

apple tv

Diese Technikwelt hat mehrere „Fanlager“. Microsofts große Show haben wir gesehen und in der letzten Woche zeigte auch Google auf der I/O die Zukunftspläne des Unternehmens und gab Entwicklern neue Werkzeuge in die Hand. Aber auch Apple wird sicherlich wieder einmal etwas zeigen – und was dies genau ist, können wir am 08. Juni verfolgen. Die WWDC Keynote war in den letzten Jahren nicht nur via Apple TV oder Safari zu schauen, sondern auch per VLC Media Player, Streaming-URL vorausgesetzt. Während wir noch nicht die Streaming-URL kennen, so wissen wir wenigstens, dass es auf dem Apple TV bald losgeht. Bei euch dürfte mittlerweile ein neuer Kanal auf dem Apple TV aufgetaucht sein, der auf den Start der WWDC 2015 Keynote am 08. Juni hinweist. Könnt ihr also bequem auf eurem Apple TV schauen, alternativ werden iOS oder das Web (Safari) unterstützt. Auf Apples Event-Seite ist bislang nichts zu finden, aber das folgt sicherlich noch. Wer das Ganze nicht live schaut, der wird hier im Anschluss auch Zusammenfassungen finden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Apple „Livestream“ – der war gut. Das war doch noch nie mehr als ne Diashow 😀

  2. Du irrst Flo, der letzte Livestream war sehr sehr gut, auch die parallele Präsentation dazu. Die haben scheinbar dazugelernt 🙂

  3. “ – und was dies genau ist, können wir am 08. Juni verfolgen.“

    Ich würde ja behaupten, dass „wir“ es erst am 9. Juni sehen 😉

  4. Ah ok. Ich hatte das Ortzeit auf SF bezogen. Aber du hast Recht, die starten ja immer 10 Uhr.

  5. @Caschy

    Schaust du wieder im Apple Store?

  6. @Jochen: WWDC hab ich bislang immer nur bei mir zu Hause geschaut. War noch nie im Store zu ner WWDC.

  7. Bin heiß. Wehe es kommt kein neues Apple TV.

  8. So richtig erwähnenswert wäre ein von allen Interessierten nutzbarer Livestream, aber Apple ist immer noch so eine kleine Firma (gedanklich) und bekommt es wohl nicht besser hin. Machen wir also wie gewohnt den Mini extra für dieses Event an.

    @Yannick
    Da hast du wohl einen anderen Livestream gesehen, als ich. Irgendwas klemmte bisher immer.

  9. Letzter Live Stream lief bei mir auch einwandfrei. Davor war es in der Tat oft ne Katastrophe.

  10. Sehe das ganz entspannt. Wenn ein neuer Apple TV kommt welcher endlich auch die Möglichkeit bietet komfortablen lokale Medien im Netzwerk in üblichen Dateiformaten abzuspielen ist das schön. Wenn nicht, dann eben nicht. Gibt zum Glück mittlerweile einiges an brauchbaren Alternativen am Markt.

  11. Der Jimmy Iovine hat irgendwie Ähnlichkeit mit einer anderen bekannten Persönlichkeit, vor allem beim Zähnezeigen. Ich dachte zuerst immer, „was macht der Nadella bei Apple?“.

    Kommende Woche ist die Katze aus dem Sack. Vielleicht läuft es diesmal auch bei meinem Anschluss problemfrei, ohne Ruckeln, Aussetzer, oder asiatische Simultanübersetzer, die den O-Ton überlagern.

  12. Ich bin jedenfalls gespannt, was Apple diesmal Microsoft und Google entgegenzusetzen hat.

    Vom OS X Yosemite Nachfolger erhoffe ich mir mehr Stabilität, Sicherheit.
    Apple Siri Integration in OS X.
    Weitere Optimierungen für die produktive Arbeit.

  13. „neofelis 3. Juni 2015 um 20:11 Uhr
    Ich bin jedenfalls gespannt, was Apple diesmal Microsoft und Google entgegenzusetzen hat.“

    Du meinst, außer faulen Tricks? Wie z.B. die Zulassung von Apps missliebiger Mitbewerber hinauszuzögern, oder unter fadenscheinigen Begründungen abzulehnen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.