Windows: Problemaufzeichnung (Problem Step Recorder) leicht gemacht

Eben war ich gerade in der Situation, dass mir ein Kunde einen Fehler zusendete, der leider häufig nur wenig aussagekräftig war. Meistens muss man dann konkret nachfragen, was er denn gemacht hat, damit der Fehler reproduziert werden kann und braucht vielleicht auch Screenshots, damit man erstmal abgleichen kann zwischen Aussage und Realität. Einige von euch werden das vielleicht kennen 😉

Bevor ich jetzt den Benutzer über die Screenshot-Funktion aufkläre, hat Microsoft mitgedacht und ein eigenes Tool mitgebracht, die Problemaufzeichnung (oder auch Problem Step Recorder).

Problemaufzeichnung Windows

Das kleine Programm erstellt automatisch Screenshots und protokolliert Aktionen, die man beim Bedienen eines bestimmten Programms ausführt. Der Benutzer muss sich also keine Gedanken mehr darüber machen, er startet das Programm, stellt den Fehler einmal nach, beendet die Aufzeichnung und schickt dem Support die erstellte MHT-Datei, die vorher in ein Zip-Archiv gepackt wird.

Wie startet ihr das Ganze? Der einfachste Weg ist einfach Start-Menü klicken und psr in das Eingabefeld eingeben. Die MHT – Dateien könnt ihr in jedem Browser öffnen, diese enthalten die Aktivität, z.B.

Problemaufzeichnung 2: (04.12.2012 14:20:36) Klick mit der rechten Maustaste durch Benutzer auf „Elementansicht (Liste)“ in „test“

und einen Screenshot dazu. Dabei werden auch mehrere Monitore erfasst, was ihr an meinem Beispiel unten seht.

Problemaufzeichnung Ausgabe

Kann ich euch an dieser Stelle nur empfehlen, dürfte auch unter Windows 8 funktionieren (eventuell mal Schritte in das Suchfeld eingeben). Mir erleichtert es zumindest deutlich die Arbeit beim Nachstellen von Problemen. Microsoft hat es sich nicht nehmen lassen, auch ein kurzes Video zu drehen, bei dem ihr das Tool nochmal in Aktion seht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

19 Kommentare

  1. Altes Thema neu aufgekocht… uaaahh gähn ! Seit wann gibt es nun Windows 7?

  2. Ich benutze den PSR sehr häufig, vor allem für Dokumentationen. Hübsch bei jedem Klick ein Screenshot, mit grünem Rahmen im aktiven Dialogfeld. Ist immer ein guter Tipp.
    Man sollte nur aufpassen, der Image-Cache ist im Standard 25 Bilder, danach nur leere Rahmen (erweiterbar in den Einstellungen auf 100).

  3. Danke.

    Lass‘ den Maik E. ruhig weiter gähnen, wenn er nichts anderes zu tun hat …

  4. Was heißt „altes Thema“? Ich sitze den ganzen Tag vorm PC und kannte das z.B. noch nicht. Habs auch noch nie gebraucht, aber man weiß ja nie. Also danke für den Tipp! 🙂

  5. @Maik: ich kannte das Tool noch nicht – was mich allerdings auch etwas wundert 🙂
    @Patrick: danke für den Tipp! Deine Beiträge hier werten den Blog echt auf. btw: klickt man auf deinen Namen kommen alle Beiträge ohne Autor, nicht deine.

  6. Ich kannte das Tool zwar schon, finde es trotzdem super, dass nochmal darauf hingewiesen wird.
    Danke, Patrick!

  7. @seb Danke für den Hinweis! Der Caschy schaut sich das mal an, wenn er Zeit hat, hab da keinen Einfluss drauf.

  8. s/“Dabei werden auch mehre Monitor erfasst“/Dabei werden auch mehrere Monitore erfasst“
    *kopfschüttel*

  9. ich kannte das Tool auch noch nicht. Sehr schöner Tipp. Wollte es gerne mal ausprobieren. Wo finde ich denn den Download?

  10. ah ok. Google hat geholfen 😀

    https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=22292

    schade, dass seit 3 Jahren kein Update mehr davon gibt.

  11. aaahhhhhhhhhh, das Programm wird bei Windows 7 mitgeliefert 😀

    Kopf->Tischplatte

    Feierabend machen! 😀

  12. kannte ich nicht. vielen dank =)

    @Paul Peter: Windowstaste -> psr -> enter -> glücklich sein 😉

  13. KingCharles says:

    Danke für den Tipp! Kannte diese Funktion auch noch nicht.
    Ich wäre aber auf der Suche nach einem Programm dass nicht bei jedem Schritt einen Snapshot vom ganzen Bildschirm macht. Nur immer das Fenster im Vordergrund. Möchte damit Softwareanleitungen basteln. Die Bilder sollten dann ins Word kopiert werden können.
    Kann mir da jemand weiterhelfen? Habe noch nichts passendes gefunden. (am besten mit portabler Version)

  14. Sven Söhnel says:

    @Paul Peter: ich bin – bis auf die Google-Suche – voll dabei… =8)

  15. Interessant. Für mich selbst leider nicht verfügbar (Arbeite noch mit XP),
    aber für all diejenigen, die immer zu mir kommen von wg. „Du kennst dich doch mit Computern aus…“ muss ich mir das mal merken. Danke! 🙂

  16. Kannte ich auch noch nicht! Danke!

  17. @KingCharles – google mal nach snagit (von Techsmith).

    PSR – Nicht vergessen installationen werden mit Admin Rechten ausgeführt also PSR auch mit Admin rechten starten sonst wird ab dem Admin zeitpunkt nichts mehr aufgezeichnet. und weiters falls es mehr als 25 Bilder werden dies hochdrehen in den Settings sonst sieht man nur weisse bilder!

    • @PGW – Danke für deinen Tipp. Leider gibt es die Software auch nicht als portable Version. Da ich das Programm bei mir in der Arbeit nicht installieren will komme ich um eine portable Version nicht herum. Ich befürchte schon fast dass ich kein Programm finde das meinen Ansprüchen genügt 😉

  18. Danke für den Tipp!