Windows 10 Insider Preview: Neuer Build für Skip Ahead-Tester angekündigt

Nutzer der Skip Ahead-Option der Windows 10 Insider Previews können sich auf einen neuen Build mit der Versionsnummer 17634 freuen. Dank Skip Ahead können besonders testfreudige Nutzer noch sehr weit in der Erprobungsphase steckende Features vorab testen und so unter anderem zu einem besseren Preview-Build beitragen.

Version 17634 lässt euch ab sofort innerhalb eures Kalenders Suchen ausführen. So könnt ihr nach bereits vergangenen, aber auch zukünftigen Events suchen, indem ihr den Namen, Ort, damit verknüpfte Personen oder ein anderes Wort aus dem Event-Eintrag sucht. Passende Suchergebnisse werden im Kalender besonders gut sichtbar hervorgehoben, nicht passende Einträge wiederum werden ausgegraut. Die Suche soll sowohl für Outlook-, als auch Hotmail-, Live- und Office 365-Accounts funktionieren. IMAP-Kalender wie von Gmail, Yahoo oder Exchange Server werden derzeit noch nicht unterstützt.

Die neue Preview-App Cortana Show Me wurde von Microsoft vor wenigen Tagen erst vorgestellt. Nun gibt es bereits die ersten Neuigkeiten zur App zu vermelden. Build 17634 implementiert die Möglichkeit, Cortana Show Me per Sprachkommando zu starten. So soll es reichen, zu sagen „Cortana, zeige mir, wie ich meinen Bildschirmhintergrund ändern kann“ und schon bekommt ihr eine Anleitung hierzu. Ein neuer „Let’s go“-Button bringt euch zur geführten Hilfe. Die App gibt es sowohl auf Englisch, aber eben auch auf Deutsch und kann euch derzeit bei 15 Einstellungen weiterhelfen. Folgende Vorschläge liefert Microsoft für alle Tester zum Ausprobieren:

  • Update Windows – Try, “Update my Windows device”
  • Check if an app is installed – Try, “How to see what apps are installed”
  • Uninstall an app – Try “How to uninstall apps”
  • Change your desktop background – Try, “Show me how to change my background”
  • Use Airplane Mode – Try, “How do I turn on airplane mode”
  • Change your display brightness – Try, “Show me how to change my screen brightness”
  • Add nearby printers or scanners – Try, “How to add a printer”
  • Turn off Windows Defender Security Center – Try, “Show me how to turn off Windows Defender Security Center”
  • Change Wi-Fi settings – Try, “Show me how to change Wi-Fi network”
  • Change your power settings – Try, “How to change when my computer goes to sleep”
  • Discover Bluetooth devices – Try, “Show me how to discover devices”
  • Check your version of Windows – Try, “How do I find my current version of Windows”

Das Changelog zum neuen Build fällt noch umfangreicher aus, aber natürlich merkt man bei Microsoft auch schon die ersten „Known Issues“, also bereits bekannten Fehler, an, die der Build 17634 noch beinhaltet:

  • We fixed an issue where typing in the Microsoft Edge URL bar immediately after opening a new tab might result in the letters appearing in an unexpected order.
  • We fixed an issue when opening .html or .pdf files from the local system (double-click, right-click > open), Microsoft Edge will not render the loaded content if Microsoft Edge wasn’t already running before opening the file.
  • We fixed an issue where PDFs displayed using Microsoft Edge would shrink after refreshing the page when using a DPI scaling > 100%.
  • We fixed an issue that could result in Microsoft Edge crashing when turning off certain extensions.
  • We fixed an issue resulting in Task Manager not showing the application title in the process name for open Visual Studio projects.
  • We fixed an issue resulting in the UAC dialog potentially not rendering correctly in the last few flights.
  • We fixed an issue resulting in certain devices with BitLocker enabled unexpectedly booting into BitLocker recovery in recent flights.
  • We fixed an issue where the Emoji Panel would close after typing an accent in certain languages.
  • We fixed an issue resulting in focus being lost after using WIN+A to close the Action Center.

Known issues
If you open Settings and clicking on any links to the Microsoft Store or links in tips, Settings will crash. This includes the links to get themes and fonts from the Microsoft Store, as well as the link to Windows Defender.
On resuming from sleep, the desktop may be momentarily visible before the Lock screen displays as expected.
When Movies & TV user denies access to its videos library (through the “Let Movies & TV access your videos library?” popup window or through Windows privacy settings), Movies & TV crashes when the user navigates to the “Personal” tab.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.