WhatsApp: Video-Call-Funktion wird verteilt

whatsapp artikel logoGute Nachrichten für alle WhatsApp-Nutzer, die schon lange auf Video-Chats gewartet haben. WhatsApp hat damit begonnen, die Funktion unter iOS zu verteilen. In der Beta für Android schon eine Weile nutzbar, sind die Video-Calls bisher noch nicht in den Stable-Versionen angekommen. WhatsApp hat nun begonnen, die Funktion zu verteilen, es kann aber noch eine Weile dauern bis sie auch bei jedem ankommt. Die Video-Calls werden genauso ausgeführt wie die Sprachanrufe, nur dass man eben Video- anstatt Voice-Call auswählt. Das funktioniert allerdings nur in Einzelchats, Gruppen-Video-Calls werden nicht unterstützt.

wa_videocall

So wie es aussieht, werden auch alle WhatsApp-Versionen die Video-Calls bekommen, der gut informierte Twitter-Account @WABetainfo bestätigt die Funktion auch für die Windows Phone-Version von WhatsApp. Bei uns ist die Funktion bisher noch nicht zu sehen, auch der Trick, WhatsApp (unter iOS) einfach neu zu installieren, brachte keine Änderung. WhatsApp wird den Schalter wohl heute für viele / alle umlegen, so ist es dem offiziellen Blogpost von WhatsApp zu entnehmen. Video-Calls werden demnach unter Android, iOS und Windows Phone zur Verfügung stehen, als Zeitrahmen nennt WhatsApp „in den kommenden Tagen“.

Behaltet Euer WhatsApp einfach einmal im Auge, die Video-Calls sollten in sehr naher Zukunft dort verfügbar sein. Eventuell ist auch noch einmal ein App-Update nötig, bisher ist allerdings keines in Sicht. Werdet Ihr WhatsApp Video-Calls verwenden? WhatsApp ist ja relativ spät mit einer solchen Funktion am Start, Skype, Google Duo, FaceTime, der Nutzer hat bereits einige Möglichkeiten, Video-Chats mit anderen zu führen, auch unabhängig von der Plattform.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. „WhatsApp ist ja relativ spät mit einer solchen Funktion am Start,…“

    Das stimmt. Dennoch bietet es für WA-User jetzt einen grossen Vorteil, alle Funktionen in einer App nutzen zu können. Wenn alle meine Freune WA haben , muss ich sie jetzt nicht mehr zu Duo überreden. Weniger unterschiedliche Apps = mehr Erreichbarkeit.

    Ich finde es cool!

    PS: Fangt jetzt nicht mit dem „ich benutze XY, wel es nicht YX macht und zudem ZX hat“ an, danke!

  2. war sehr lange überfällig.. nicht dass ich es benutzen würde, aber die Option zu haben ist schon nice, ohne eine seperate app dafür zu laden

  3. Video Call werde ich benutzen, wenn ich ausserhalb schlafe und mit meiner Familie sprechen möchte. Im täglichen Leben, werde ich das wohl eher nicht nutzen. Durch die Sprachflats nutze ich auch nicht die Anrufoption.

  4. Finde ich gut, habe das bisher nur ein mal genutzt aber musste extra Skype dafür installieren und es war eher eine Qual, dies als Option zu haben ist also schon ganz in Ordnung. Schön wäre es jedoch erst richtig, wenn man den Anrufe-Reiter ausblenden könnte.

  5. Wenn die Qualität ok ist, dürfte das Skype viele Nutzer kosten. Leider hat Skype in den letzten Jahren den Anschluss (gerade im mobilen Segment) verpasst, obwohl sie sehr früh am Markt waren und dadurch gute Voraussetzungen hatten.

  6. Weiß jemand, ob die Videoanrufe auch end-to-end verschlüsselt sein werden?

    Die Sprachqualität bei WA steht schon sehr hervor. Gerade über Kontinente (z. B. Asien – Europa) hinweg finde ich die Qualität besser als bei Skype. Wenn das bei Video auch der Fall ist, wäre es natürlich super. Innerhalb Deutschlands finde ich den Unterschied nicht so groß.

    Wo Skype aber weiterhin aus meiner Meinung nach Punktet sind Anrufe auf normale Telefonnummern. Wenn man ein Office Abo hat sind Inklusivminuten ins Festnetz sogar inklusive. Und bei den Anrufen ist die Qualität auch sehr gut. Außerdem gibt es dann noch Funktionen wie Screensharing, etc. Skype ist da schon ein sehr Umfangreiches Kommunikationsmittel. Denke daher nicht, dass jetzt massenhaft Leute von Skype abwandern werden. Zumal Microsoft wahrscheinlich in Zukunft mehr Geld mit Großkunden machen wird.

  7. Jones: ich habe mit WA eine viele bessere Audio-Qualität, als wenn ich mit T-Mobile über 3G telefoniere.

  8. ob einen Zusammenhang gibt, dass man für Skypekonferenzen nun keine Anmeldung/Account mehr brauch? :]

  9. zeitversetztes Senden ist wie bei SMS immer noch nicht möglich aber Spielzeug einbauen….

  10. Ich würde mir immer noch wünschen, dass man Anrufe und zukünftig auch Video-Anrufe deaktivieren kann.

  11. Das find ich gut. Wir benutzen auf der Arbeit Video Skype. Das hat schon vielfach schnell und günstig geholfen. Mit Arbeit meine ich Hoch-Tiefbau. Schnell ein Videoanruf mit dem zuständigen Bauleiter und 2 Minuten später ist die Sache geklärt. Hilft auch um Fehler vorzubeugen.

  12. Welche Android Version bringt Video?

  13. Bei Windows Phone sind die Videoanrufe bereits freigeschaltet. Klappt soweit ganz gut… Sprachqualität ist ganz ok, Video könnte besser sein. Das kann aber natürlich auch an den Frontkameras unserer Handys liegen (640 &640XL) 😉

  14. In Version 2.16.352 v. 11.11.16 geht es, wenn das Smartphone des Chatpartners es ‚unterstützt‘. Im Chatfenster auf den Telefonhörer und dann auf Videoanruf.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.