Warum noch TrueCrypt?

Ich habe mich eben entschlossen, in Zukunft kein TrueCrypt mehr zu nutzen, da es definitiv bessere Lösungen gibt, seinen USB-Stick vor fremden Zugriffen zu schützen.

Den ganzen Spass gibt es übrigens hier. [via]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Interessant, läuft das auch unter Ubuntu?

  2. Jau, ohne Adminrechte und unabhängig von der Plattform!

  3. …..oder den USB Stick im Tresor aufbewahren!

  4. da passt dann auch folgendes dazu:

    [url=http://www.desaster.com/index.php?sid=4667b8cf219e354710913d92fbb6328e&cl=details&anid=1131&listtype=search&searchparam=flaschenverschluss]flaschenverschluss[/url]

  5. Was soll der Rotz?
    Ein USB-Stick mit ZAHLENSCHLOSS?

    Ich würde mal sagen, wenn ich an die Daten will,
    einmal kräftig am Rahlenschloss REISSEN
    und tataa

  6. Das Phantom says:

    Das Passwort knacke ich leicht. Mit ner ECHTEN manuellen Brute-Force Attacke per Finger-Request (nicht so wie Novo, der mit seiner Methoden von mit Sprengfalle versehenen Sticks weggesprengt wird) probiere ich die 1000 Passwörter in 20min durch. Ob sich die Blasen an den Händen für die Daten lohnen, ist ne andere Frage… Da bleib ich lieber bei Fahrräder und Freibadspinden…

    Das PHANTOM!!!

  7. lol… bei der Überschrift dachte ich erst, was ist denn mit dem Caschy los… 😉

  8. brüll!!! den muss ich haben!!!

  9. aus eigener erfahrung weiss ich : so ein 3 Zahlen-Schloss mit 3³ Möglichkeiten ist in weniger als 10 Minuten geknackt und wer selbst dazu zu faul ist der reisst einfach den usb stecker vorne ab und lötet schnell einen neuen drauf was aber sicher länger dauert als schnell alle kombis durchzuprobieren

  10. 3^3 Möglichkeiten sind ein bißchen wenig, findest nicht auch? Es sind eher 10^3 ( = 1000) Möglichkeiten (10 weil Zahlen von 0-9 und ^3 weil 3 Zahlen).

  11. naja trotzallem
    Mit diesem Ding ist es total einfach, an die Daten ranzukommen
    und es sieht auch noch bescheuert aus, wenn ihr da am Arbeitsplatz erstmal am Zahlenschloss fummelt…

    Naja wer Aufmerksamkeit braucht, für dem ist es vielleicht ein nettes Spielzeug, aber ANNÄHERND SICHER ist was ganz anderes!

    Mfg Novo

  12. LOL!
    Viel lustiger als das „Produkt“ an sich, ist „Diskussion“ hier.
    Hätte ich echt nicht erwartet, danke für die Lacher!

  13. Auf den Segen hat die Menschheit ja gewartet! Weia…

  14. @wulf 10^3. hast recht . hab mich verschrieben. aber was mich wundert ist wie der schließmechanismus den usb stecker festhalten will. da fallen doch nicht etwa 2 kleine bolzen in die 2 kleinen aussprarungen des steckers (was fast die einzige möglichkeit wäre) . also dann ist es echt kein problem den usb stick mit etwas gewalt oder durch nach unten biegen des metalls da rauszuziehen.
    was mich auch immer sehr fasziniert sind diese asiatischen websites mit teilweise westlichen schriftzeichen. was haben die eigentlich für tastaturen ? von diesen asiat. schriftzeichen gibt es doch hunderte davon . die passen doch gar nicht auf eine normale tastatur?

  15. in dem shop gibts noch so einige kuriositäten
    link

    link

    der ganze laden ist voll mit solchem zeug . anscheinend stehen die auf den kram

  16. Die benutzen eine vereinfachte version ihrer Schriftzeichen für Digitales…
    Und jede Taste ist 3fach belegt mit^^

  17. echt zu geil … :-))

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.