Wallpaper-Generator holt euch jeden Ort als Bildschirmhintergrund aufs Smartphone

Mir fiel noch eben etwas ein, was auch ganz gut ins Blog passt. Für mich müssen Wallpaper irgendwie stimmig sein. Müssen ins Gesamtbild passen. Farblich, designtechnisch. Aber nun gut, jeder ist da anders. Bei euch ist es jedenfalls so, dass ich immer ganz viele Fragen bekomme, welches Wallpaper ich derzeit einsetze.

Aber vielleicht habt ihr auch mal Lust, etwas eigenes zu entwerfen, was einigermaßen einzigartig ist. Alvar Carto hat einen Wallpaper-Generator für diverse Smartphone-Auflösungen am Start.

Ihr könnt quasi jede Location auf der Welt aussuchen, diese eingeben, eine Farbe aussuchen und euch euer persönliches Location-Wallpaper herunterladen. Die Grafiken stammen übrigens aus dem OpenStreetMap-Projekt.

Müsst ihr mal schauen, wie das Ganze dann bei euch aussieht, wer viel Icons hat, der wird von seinem Ort wohl nicht so viel sehen. Bringt ein bisschen Geduld mit, zum Zeitpunkt dieses Beitrages war die Seite etwas langsam.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Funktioniert leider derzeit nicht. Aber mal abgespeichert danke

  2. Super Idee vom Entwickler. Vor allem so schön einfach die Idee. Man binde eine Google Map ein, definiere ein Google Maps Stylesheet (da gibt es einige vorgefertigte), lasse den Nutzer auswählen welche Auflösung er hat und fertige ein Screenshot an. Das ist eigentlich eine coole Idee zum nachprogrammieren. (So little time, so many to code)

    • Erinnere mich noch an die Hüllen für Nexus/Pixel aus dem Google Store. Dort konnte man auch einen Maps-Ausschnitt auf die Hülle drucken lassen und über die zugehörige App als Wallpaper herunterladen.

  3. funktioniert leider nicht, es wird kein Bild erzeugt

  4. Wie ich schrieb, die Seite hat derzeit Zulauf – abwarten 🙂

  5. Bernhard Düster says:

    Schöne Idee. Direkt mal als Lesezeichen abgelegt

  6. Passend zum Thema kann ich unter Android die App Mapapers empfehlen. Die erstellten Karten stammen hier aus Google Maps und es gibt verschiedene Farbschema, um auch hier passend zum Rest des Screens ein Wallpaper zu erstellen. Die App kostet 1,09€ https://play.google.com/store/apps/details?id=com.matteolobello.mapapers

  7. Geht leider immer noch nicht.

  8. Auf den ersten Blick sah dein Hintergrund nach einer Spider-App aus 😀

  9. Das gefällt mir.. Mal schauen, ob ich mir auch mal so ein Poster hole.

  10. Leider sind die Karten sehr veraltet. Unser Baugebiet gibt es seit 20 Jahren, aber die „neuen“ Straßen werden nicht dargestellt. Für eine Reise in die Vergangenheit sicher akzeptabel, mehr aber auch nicht.
    @Mario Zimmermann: Deinen Tipp schaue ich mir mal an.

  11. Sorry, aber soviel Andrang auf sowas kann es doch nicht geben…ich versuche es nun schon seit dieser Artikel hier online ging und immer, immer wieder das selbe. Als würde man darauf drängen wollen doch eher sein Bild als Poster zu kaufen, so wie es einem immer schön beworben wird im error Bildschirm…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.