Vodafone: Der große Sendersuchlauf kommt

Bei Vodafone stehen bald Neuerungen an, die Millionen von Nutzern betreffen. Konkret geht es da um vorzunehmende Änderungen, deren Ursprung in der Übernahme von Unitymedia liegen. Im bundesweiten Kabelnetz von Vodafone wird 2022 die Anpassung der Netze weiter im Fokus stehen. Im letzten Jahr hat der Kabelnetzbetreiber sein Programmangebot vereinheitlicht und die „Giga Cable Box 2“ zum Standard-Empfangsgerät für den TV-Empfang via Kabel gemacht.

In diesem Jahr folgt die abschließende Umstellungsphase: Für die zweite Jahreshälfte plant Vodafone, das bislang in den Netzregionen unterschiedlich genutzte Frequenzspektrum anzugleichen. Was das bedeutet? Da liegt wieder ein größerer Sendersuchlauf an. Ich behaupte einmal: Unter unseren Lesern gibt es Menschen, die das dann auch für die Familie oder Freunde und Nachbarn durchführen müssen. Sobald wir da aber mehr wissen, also wann es wo konkret losgeht, geben wir noch einmal Bescheid.

Die Anpassung der technischen Parameter zu einem bundesweit einheitlichen Kabel-Glasfasernetz bietet Vodafone im Hinblick auf die zukünftige Marktentwicklung einen größeren Gestaltungsspielraum. Denn vor dem Hintergrund, dass sich die Sehgewohnheiten der TV-Kunden ändern, ist das schnelle Internet die Basis für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und eröffnet alternative Zugangswege zu vielfältigen Inhalten bei Content-Anbietern und auf IP-fähigen Plattformen wie beispielsweise GigaTV.

Auch produktseitig gibt es Neuigkeiten: Schon in Kürze werden man die DAZN Channels im ehemaligen Unitymedia-Verbreitungsgebiet als lineare Sender im Kabel einspeisen. Zeitgleich wird das Flaggschiff für den TV-Empfang, die GigaTV Cable Box 2, in allen TV-Tarifen bundesweit erhältlich sein.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Sendersuchlauf? Ach du Sch… ! Der ultimative Endgegner für Millionen Senioren. Dagegen ist Corona Pillepalle.

    • „Unsere“ Fernseher machen das (meistens) zum Glück selbst.
      Allerdings ist die Sortierung der Sender dann wieder durcheinander.
      Aber das ist dann so. Da müssen Mutter und Vatter mit Leben. Basta! Ich weiß ich bin fies …

      • Auch jemand wird mal alt. 🙂

        • Ob die Millennials und Gen Z im Alter genauso Schwierigkeiten mit Technik haben werden? Ich glaube es eher nicht. Wer dauerhaft am Puls der technischen Entwicklung lebt und sich dafür interessiert wird wohl nicht so abgehängt. Das ist einfach der Unterschied zwischen den jetzt jungen Leuten und der Generation „das Internet nur eine vorübergehende Modeerscheinung“.

          Vllt kommt es auch wie heute und ich werde in 50 Jahren genauso verzweifelt versuchen auf meinem Holo-Fernseher das intergalaktische Fernsehen zum laufen zu bringen.

  2. Bin froh, das bei meiner Mama die Sender auf den Stick gehen. Dann brauch ich nur mit Chansort die alte Reihenfolge übernehmen. Sonst brauchste ewig die einzeln rumzuschieben.

  3. Das geht auch mit meinen Sony, der hat jedoch noch kein Android TV.
    Ich hoffe nur, dass die Giga Cable Box 2 nicht demnächst nötig sein wird um gewisse Kabelkanäle zu empfangen. Denn Kabel-TV hat für mich eben die Stärke keinen Reciver zu benötigen, da ich meinen TV nicht nur als Bildschirm betreiben möchte. Wenn ich mich aber recht entsinne, konnte ich auf der Vodafone Seite die Smartcard nicht mehr entdecken

  4. Wie oft sollen wir noch lesen, DAZN gibt’s bald linear im ehemaligen UM Hessen Gebiet? Vdf soll endlich den Worten mal Taten folgen lassen.

  5. Beim meinem Samsung TV und beim „Grundig“ (Made in Truthahn) TV meiner Eltern ist das die Hölle! Über 400 „Sender“, die dann wieder wild durcheinander sind. Ich hasse Kabelfernsehen deshalb!

    Inzwischen gucke ich per Webstream und DVB-T, weil das nervt! Bei meinen Eltern allerdings muss ich wohl…

  6. Blickt jemand eigentlich bei den DIenstleistungen die Vodafone rund ums Kabelfernsehen anbietet überhaupt noch durch? Blick Vodafone da durch?

  7. In der zweiten Jahreshälfte? Im Vodafone Newsroom steht doch :
    Auch produktseitig gibt es Neuigkeiten: „Schon in Kürze werden wir die DAZN Channels im ehemaligen Unitymedia-Verbreitungsgebiet als lineare Sender ins Kabel einspeisen. Zeitgleich wird unser Flaggschiff für den TV-Empfang, die GigaTV Cable Box 2, in allen TV-Tarifen bundesweit erhältlich sein“, sagt Lars Riedel.
    Ist nur noch zu kären, welchen Zeitrahmen Vodafone, unter“ in Kürze“ versteht.
    Oder bedeutet das, wenn alle Vodafone Anschlüsse in NRW mit Giga TV Cable Boxen “ versorgt“ sind?

  8. Seit dem Vodafone unitymedia übernommen hat gibt es nur noch Probleme, Einstellungen und und und… Schrecklich. Dann stellt Vodafone zig gute Sender ein
    Ich habe mir zum Glück Magenta tv bestellt als die das umgestellt hatten.
    Mir tun die älteren Leute leid, die stehen dann wieder da und alle oder die meisten Sender sind weg.
    Vodafone wird bestimmt in naher Zukunft alle Sender abschalten bis auf die öffentlichen rechtlichen und der Rest über giga tv per iptv.

    • Da gebe ich dir recht, das hört vor lauter Einstellungen gar nicht mehr auf.Hinzu kommen dann noch die ganzen Störungen. Leider haben wir auf dem Land schlechten Empfang für Magenta TV,sonst hätten wir auch schon gewechselt.

  9. Dietmar Gruschka says:

    Verstehe das ganze Getue wegen der „kabelbox“ nicht…
    Sehe TV seit ca. 30 Jahren über Kabel Deutschland/Vodafone.
    Habe in 2 verschiedenen Wohnungen nie irgendeine Box oder Receiver gebraucht…
    Kann mir das mal jemand erklären!???

  10. ich bin seit ca. 30 Jahren KabelDeutschland jetzt Vodafone Kunde. Habe GigaTV mit GigaTV Cable Box, NEtBox, AppleTV 4K und noch ein paar alten SAGEMCOM RCI88 FestplattenReceivern. Ich bin soweit zufrieden. Zahle knapp 30 Euro an VF im Monat und kann in jedem Raum und unterwegs TV schauen (GigaTV App).
    Wehe aber, das Internet fällt aus. Dann läuft da erst mal nix mehr. Nur die alten, am Kabelnetz angeschlossenen SAGEMCOM Receiver funktionieren dann noch. Obwohl die GigaTV Cable BOX auch am Kabelanschluss hängt, funktioniert diese bei Netzwerkproblemen nicht mehr. Gelegentlich muss ich die Box auch mal Hardresetten, weil sich sich schon mal aufhängt.
    Warum aber, das erkläre mir aber mal einer, kann ich in der heutigen Zeit zwar Sendungen der Privatsender in SD Qualität aufzeichnen und dann bei Wiedergabe die Werbung durch schnellers Vorspulen überbrücken – bei HD Sendern dieser Gruppe aber bekomme ich grds. die sinngemaße Anzeige: „Der Sender hat schnelle Vorspulen unterbunden“.
    Das halte ich für eine Gängelung des Verbrauchers.
    Da hat man schon das gute Setup mit 4K und muss dennoch in SD Qualität aufnehmen und wiedergeben umd diese Schei… Werbung loszuwerden.

    • Das man in HD nicht spulen kann liegt am Rechtemanagement des Anbieters von Sender und nicht an Vodafone und ist auch über Satellit und DVB so.

  11. ich bin seit ca. 30 Jahren KabelDeutschland jetzt Vodafone Kunde. Habe GigaTV mit GigaTV Cable Box, NEtBox, AppleTV 4K und noch ein paar alten SAGEMCOM RCI88 FestplattenReceivern. Ich bin soweit zufrieden. Zahle knapp 30 Euro an VF im Monat und kann in jedem Raum und unterwegs TV schauen (GigaTV App).
    Wehe aber, das Internet fällt aus. Dann läuft da erst mal nix mehr. Nur die alten, am Kabelnetz angeschlossenen SAGEMCOM Receiver funktionieren dann noch. Obwohl die GigaTV Cable BOX auch am Kabelanschluss hängt, funktioniert diese bei Netzwerkproblemen nicht mehr. Gelegentlich muss ich die Box auch mal Hardresetten, weil sich sich schon mal aufhängt.
    Warum aber, das erkläre mir aber mal einer, kann ich in der heutigen Zeit zwar Sendungen der Privatsender in SD Qualität aufzeichnen und dann bei Wiedergabe die Werbung durch schnellers Vorspulen überbrücken – bei HD Sendern dieser Gruppe aber bekomme ich grds. die sinngemaße Anzeige: „Der Sender hat schnelle Vorspulen unterbunden“.
    Das halte ich für eine Gängelung des Verbrauchers.
    Da hat man schon das gute Setup mit 4K und muss dennoch in SD Qualität aufnehmen und wiedergeben um diese Werbung loszuwerden.

  12. ich bin seit ca. 30 Jahren KabelDeutschland jetzt Vodafone Kunde. Habe GigaTV mit GigaTV Cable Box, NEtBox, AppleTV 4K und noch ein paar alten SAGEMCOM RCI88 FestplattenReceivern. Ich bin soweit zufrieden.
    Wehe aber, das Internet fällt aus. Dann läuft da erst mal nix mehr. Nur die alten, am Kabelnetz angeschlossenen SAGEMCOM Receiver funktionieren dann noch. Obwohl die GigaTV Cable BOX auch am Kabelanschluss hängt, funktioniert diese bei Netzwerkproblemen nicht mehr. Gelegentlich muss ich die Box auch mal Hardresetten, weil sich sich schon mal aufhängt.
    Warum aber, das erkläre mir aber mal einer, kann ich in der heutigen Zeit zwar Sendungen der Privatsender in SD Qualität aufzeichnen und dann bei Wiedergabe die Werbung durch schnellers Vorspulen überbrücken – bei HD Sendern dieser Gruppe aber bekomme ich grds. die sinngemaße Anzeige: „Der Sender hat schnelle Vorspulen unterbunden“.
    Das halte ich für eine Gängelung des Verbrauchers.
    Da hat man schon das gute Setup mit 4K und muss dennoch in SD Qualität aufnehmen und wiedergeben umd diese Werbung loszuwerden.

  13. Cashy erlaubt wohl keine kritischen Kommentare zu Vodafone, um die Einnahmen aus Partner-Links nicht zu gefährden.
    Anders kann ich mir nicht erklären, warum hier mein Kommentar nicht veröffentlicht wird.
    Teil 1:
    ich bin seit ca. 30 Jahren KabelDeutschland jetzt Vodafone Kunde. Habe GigaTV mit GigaTV Cable Box, NEtBox, AppleTV 4K und noch ein paar alten SAGEMCOM RCI88 FestplattenReceivern. Ich bin soweit zufrieden. Zahle knapp 30 Euro an VF im Monat und kann in jedem Raum und unterwegs TV schauen (GigaTV App).
    Wehe aber, das Internet fällt aus. Dann läuft da erst mal nix mehr. Nur die alten, am Kabelnetz angeschlossenen SAGEMCOM Receiver funktionieren dann noch.

    • Grüß dich. Ich lief heute Halbmarathon, war einkaufen und habe mit meinem Sohn frische Pizza gemacht. Deshalb komme ich jetzt erst dazu, eine dreistellige Anzahl von Kommentaren freizuschalten. Danke für die dumme Behauptung und bitte, lies in Zukunft bitte woanders, damit ich mir solche beschissenen Behauptungen nicht antun muss. Danke.

  14. Sorry cachy, aber das mit den Freischaltungen ist ja wohl deine Idee gewesen. Dauert eben so lange

  15. Ich nutze Waipu und bin so zufrieden – klar anderes Thema. Jedoch braucht man da keinen Sendersuchlauf und die eigene Box von Vodafone nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.