VLC Media Player: Erste 360° Preview veröffentlicht

artikel_vlcDer VLC Media Player – für viele von uns ein unverzichtbares Tool in Sachen Audio und Video. Ein Allesfresser, der bei mir mit zur Standardausstattung gehört. Nun hat das Team rund um den Player die erste Vorschau des kommenden VLC Media Players veröffentlicht, der das Anschauen von 360° Inhalten erlaubt. Entsprechend codierte Videos und Fotos lassen sich so auf dem Desktop anschauen. VLC 360 ist ab Windows 7 und ab macOS 10.10 nutzbar. Falls ihr das Ganze ausprobieren wollt, so könnt ihr auf der Downloadseite auch ein Video und ein Panoramabild herunterladen. Windows und macOS sollen nicht die letzten Plattformen bleiben, man hat bereits jetzt die Unterstützung für iOS, Android und die Xbox One angekündigt. Vielleicht wird man 2017 auch Vive, Daydream, Oculus oder OSVR unterstützen. Ebenfalls in Planung: 3D Audio Playback.

vlc360

(danke Daniel!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Kaum zu fassen, die Version ist sogar an Displays mit mehr als 100 DPI unter Windows angepasst. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen 😉

  2. Ich kann immer noch kein 4k video so richtig flüssig abspielen. Im WMP läuft es hingegen ohne hohe CPU auslastung (skylake)

    Die größere Navigationsleiste ist echt super. die war viel zu klein vorher

  3. Finde die Entwicklung gut 🙂 kannte bisher keinen Player der 360° Videos/(Photos? Da im Screenshot jpg am ende ist O.o) abspielt 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.