Videos aus der Mediathek laden

Mediathek hatte ich ja schon einmal vorgestellt. Ein kostenloses Programm für die Mac-Heads, welches mittlerweile in Version 2.1 zu haben ist. Mediathek unterstützt das Online-Programmangebot zahlreicher deutschsprachiger Sender, darunter ARD, ZDF, 3sat, NDR, SWR, WDR, ARTE und Schweizer Fernsehen.

In der neuen Version kann man u.a. auch Abos einstellen, die dann automatisiert geladen werden. Das ging bei meiner damaligen Review meines Wissens noch nicht. Abos funktioniert bei Kanälen, wie Tatort oder Polizeiruf 110. Aber keine Sorge liebe Windows-Benutzer – für euch gibt es auch eine Lösung, um Filme und Serien aus der Mediathek zu zerren. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Ein gutes Programm, Daumen hoch.

  2. Super Programm…

  3. Vielen Dank für diesen Tip, sowas habe ich schon länger gesucht!

  4. Super, funktioniert sogar im Ausland!

  5. Danke für die Vorstellung. Funktioniert klasse. Nur möchte ich die Sendungen gerne am TV sehen und wenn die Sendung im Flash Format kommt, wirds schwierig. Die krieg ich nicht gebrannt. Wie macht ihr das?

  6. frankeye says:

    Darauf, dass es bei Arte eine Mediathek gibt, bin ich noch gar nicht gekommen – Danke.
    Ich selbst nutze unter Windows das Programm Streamtransport, kostenlose freeware, einfach installiert ohne rumgefrickel – und funktioniert tadellos.
    ARD, ZDF, PRo7 alles schon getestet.
    Danach das FLV mit XmediaRecode umgewandelt und ab auf Handy mit Phone7. So habe ich schon manche Bus- und Bahnfahrt mit TerraX und anderem verbracht.

  7. Christoph says:

    Programm wurde eingestellt. ;-(
    http://appdrive.net/mediathek/discontinued/