Video Speed Controller: HTML5-Videoplayer im Griff

Solltet ihr euch oft das gesprochene Wort, weniger Musik, auf YouTube oder auf anderen Portalen anschauen, die HTML5-Videos anbieten, dann habt ihr vielleicht in den Einstellungen der jeweiligen Player entdeckt, dass man die Geschwindigkeit justieren kann. Vielleicht habt ihr die Gabe, möglichst viel vom Input aufzunehmen, auch wenn dieser in höherer Geschwindigkeit bei euch ankommt. Sollte es euch helfen, nicht in den jeweiligen Einstellungen eines HTML5-Videoplayers herumwurschteln zu müssen, um diverse Steuermöglichkeiten durchzuführen, dann schaut euch die Chrome-Erweiterung Video Speed Controller an.

Sie ist Open Source und bietet euch die Möglichkeit an, selbst definierte Shortcuts zu nutzen, um bestimmte Dinge im Player mittels Tastenkürzel zu erledigen – alternativ hat man auch ein Overlay im Video. Zu den Funktionen gehört beispielsweise das erwähnte, schnellere Abspielen, aber auch langsameres Abspielen sowie das Hin- und Herspringen ist möglich. Seiten lassen sich auch auf eine Blacklist legen, dann wird der Controller auf diesen nicht genutzt.

Video Speed Controller
Video Speed Controller
Entwickler: igrigorik
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.