Valve überarbeitet Statistiken in Steam

Valve gibt per Blog-Post bekannt, dass man innerhalb seiner Spiele-Lösung Steam ein neues Zuhause für Echtzeitstatistiken gefunden hat. Auf einer neuen Seite findet ihr nun alle wichtigen Informationen zu den Charts, man ersetzt damit die bisherige Seite für Steam- und Spielestatistiken. Der neue Bereich bietet euch einen Überblick über die aktuellen Topsellerstatistiken, unter anderem gibt es dort folgende Werte zu sehen:

  • Anzahl an Wochen in den Topsellerlisten

    : Es wird nun angegeben, wie viele Wochen sich ein Spiel bereits in den Topsellerlisten befindet.

  • Wöchentliche Änderungen in der Platzierung

    : Die neue Übersicht zeigt auch, um wie viele Plätze ein Spiel im Vergleich zur Vorwoche gestiegen oder gefallen ist (insofern sich die Platzierung geändert hat).

  • Regionale Anzeigen

    : Für einige der aktivsten Länder auf Steam generieren wir standardmäßig länderspezifische Topsellerlisten, um die regionalen Unterschiede beim Kundeninteresse widerzuspiegeln. Standardmäßig werden Ihnen die Statistiken Ihres Landes angezeigt, insofern diese verfügbar sind. Jedoch können Sie stets zur weltweiten Ansicht oder zu der eines anderen Landes wechseln, falls Sie neugierig sind.

  • Gesamtumsatz

    : Diese Statistiken führen auf, wie gut sich Spiele aktuell verkaufen, inklusive sämtlicher Editionen des Spiels (Standard, Deluxe usw.), Zusatzinhalte und Transaktionen im Spiel. Ein einzelner Zusatzinhalt, der sich besonders gut verkauft, wird mit einem eigenen Eintrag in den Topsellerlisten aufgeführt, damit Sie sehen können, wenn eine neue Spielerweiterung großen Anklang findet.

Auch die meistgespielten Spiele, Statistiken der aktuellen Woche und die Neuheiten des Monats findet ihr dort. Das ist sicher ganz interessant und auch nützlich, wenn man sich ein paar Anregung von anderen holen möchte.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.