Updates für die Samsung Galaxy Buds2 Pro, Galaxy Watch4 und Watch5

Samsung veröffentlicht laut Pressemitteilung in Kürze Software-Updates für seine Wearables Galaxy Buds2 Pro sowie Galaxy Watch4 und Watch5. Neu dabei: Das 360°-Audio-Recording-Feature ermöglicht Raumklangaufnahmen mit den Kopfhörern Galaxy Buds2 Pro. Das neue Update für die Smartwatches der Galaxy-Watch-Serie ermöglicht wiederum laut dem Hersteller eine einfachere Fernsteuerung der Zoom-Funktion des Kamera-Controllers.

Die erwähnte 360°-Audio-Recording-Funktion erfasst die Tonaufnahmen in einem Surround-Umfeld. Funktioniert allerdings nur, wenn ihr die Kopfhörer in Verbindung mit einem Galaxy-Smartphone mit One UI 5.0 oder höher und LE-Audio-Unterstützung nutzt. Auch euer Smartphone sollte dafür mit der neuesten Firmware bestückt sein. Um die Funktion zu aktivieren, wechselt zur Samsung-Kamera-App und dort in die Kameraeinstellungen. Nachdem ihr den Videomodus ausgewählt habt, tippt auf „Erweiterte Videooptionen“ und aktiviert dort die 360°-Audio-Aufnahme. Jedes einzelne Mikrofon in den Galaxy Buds2 Pro nimmt dann die Tonkulisse in einem 360°-Winkel auf.

Mit dem Software-Update der genannten Smartwatches von Samsung wird da wiederum der Kamera-Controller um eine Zoom-Funktion erweitert. Sie wird mit einem Druck auf das Display aktiviert und lässt sich mit der Lünette der Uhren justieren. Die Funktion eignet sich beispielsweise für Gruppenfotos oder Einzel-Selfies aus der Entfernung, denn der Bildausschnitt wird eben jetzt per Fernsteuerung eingestellt.

Verfügbarkeit

Die neue 360°-Audio-Recording-Funktion wird noch heute als Update veröffentlicht und ist ab dem 17. Januar weltweit für die Galaxy Bud2 Pro sowie das Galaxy Z Flip4 sowie Galaxy Z Fold4 verfügbar. Das ebenfalls erwähnte Kamera- Controller-Update steht wiederum erst ab Februar 2023 für die Galaxy Watch5, Watch5 Pro, Watch4 und Watch4 Classic als Download zur Verfügung. Die Verfügbarkeit kann je nach Markt, Anbieter, Modell und gekoppeltem Smartphone variieren. Das Update ist zunächst für Bluetooth-Versionen verfügbar und wird später auf LTE-Versionen ausgeweitet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.