Unitymedia startet Horizon Go App für Windows 10 auf PC und Tablets

unitymediaNeues für Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia. Nachdem man schon eine App für iOS und Android für das TV-Programm am Start hat, folgt nun eine für Windows 10 auf PCs und Tablets. Im Unterschied zu den bisher verfügbaren Apps hat die Benutzeroberfläche der Windows-App ein neues Design erhalten. Bis zu 143 TV-Sender sind für Unitymedia-Kunden via Horizon Go verfügbar, 40 davon in HD. Etwa hundert von ihnen lassen sich über Mobilfunk oder Internetzugänge anderer Anbieter ansehen.

hgo03

hgo04 hgo05

hgo11

Zudem lassen sich über Horizon Go Inhalte des Unitymedia TV-Archivs (Mediatheken der TV-Sender) und Inhalte des Unitymedia Maxdome Paketes ansehen, wie der Anbieter mitteilt. Das verfügbare Angebot richtet sich jeweils nach dem gebuchten Kabel-TV-Paket.  Horizon Go ist Bestandteil in vielen 3play- und TV-Paketen von Unitymedia. Darüber hinaus lässt sich Horizon Go auch für 4,99 Euro pro Monat hinzubuchen. Voraussetzung für die Nutzung ist die Aktivierung des Zugangs im Online-Kundencenter.

https://www.microsoft.com/store/apps/9nblggh43nsl

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.