Anzeige

UninstallView: Windows-Werkzeug für die (Remote-)Deinstallation

Die Tools von Nir Sofer kenne ich schon länger als ich blogge. Portable Freeware, kleine Helferlein. Natürlich hat sich das alles in den letzten Jahren immens verändert, Windows hat eine ganz andere Qualität und neue Möglichkeiten bekommen. So landen bei vielen Menschen die kleinen Helferlein unbeachtet in der Ecke, braucht man ja oftmals nicht mehr. Nir Sofer half damals vielen Leuten durch seine Freeware, die es beispielsweise erlaubte, Passwörter und Seriennummern auszulesen. Hatte man mal was vergessen, so waren die Tools eine echte Rettung.

Nun gibt es ein neues Werkzeug, nämlich UninstallView. Dieses löst das alte MyUninstaller ab. Die Software ist flott erklärt: Sie listet die installierte Software auf einem Windows-System auf und erlaubt die schnelle Deinstallation, auch ohne Nachfrage. UninstallView unterstützt dabei Windows ab Version XP, 32 und 64 Bit-Versionen liegen vor. Hat man mehrere Rechner in einem Netzwerk, so kann man mit der Software via des PsExec-Tools von SysInternals/Microsoft sogar aus der Ferne deinstallieren. Die Downloadmöglichkeit und diverse Anwendungsszenarien findet man hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Danny Harter says:

    Das ist aber geschickt. Danke Caschy. Ich hab auch so ein Tool das mich seit (glaube) Windows 95 begleitet. Irfan View… kleiner Bildbetrachter sämtlicher Formate.

  2. Ist auch Teil, neben vielem anderen nützlichem, des WSCC Tool Paketes.

  3. „Volumouse“ von Nirsoft.
    Systemweites regeln der Lautstärke per Maus(rad).
    Extrem nützliche Software, erspart das Gefrickel mit den Windows Bordmitteln.

  4. @Danny
    Wie geht das mit Irfan View?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.