Twitter nennt Zahlen zur Fußball WM: mehr als 300 Millionen Tweets in der Vorrunde

Die Vorrunde der Fußball WM in Brasilien ist vorbei. Deutschland ist im Achtelfinale, deshalb könnt Ihr in diesem Beitrag mit einem richtigen Tipp und etwas Glück einen neuen Plasma TV von Panasonic gewinnen. Soziale Netzwerke werden mittlerweile vor allem zu Großveranstaltungen stark genutzt. So auch Twitter. Das Unternehmen hat nun ein paar Zahlen veröffentlicht, die zeigen, welche Teams, Spieler und Aktionen die meisten Reaktionen hervorgerufen haben. Ist ganz interessant, es wurden in den vergangenen 14 Tagen nämlich über 300 Millionen Tweets über die WM 2014 veröffentlicht. Ein Rekord für Twitter.

Twitter_WM

Das Eröffnungsspiel zwischen Brasilien und Kroatien sorgte gleich für 2 Superlativen. Zum Spiel an sich wurden 12,2 Millionen Tweets gesendet, Brasiliens Eigentor durch Marcelo sorgte für 378.085 Tweets pro Minute (TPM). Das Spiel Deutschland gegen Portugal brachte immerhin 8,9 Millionen Tweets hervor, liegt damit auf Platz 3.

Twitter-Star unter den aktiven Spielern ist Mario Balotelli (@FinallyMario). Sein Tweet zum Spiel gegen Costa Rica (hätte England weiterbringen können) erreichte mehr als 177.000 Retweets, Rekord bei der WM. Gereicht hat es trotzdem nicht, sowohl Italien, als auch England sind bereits ausgeschieden. Hier die restlichen Zahlen der Twitter-PM, durchaus interessant wie sehr 22 Mann und ein Ball für Aufsehen sorgen können.

Das sind die Top 5 Spiele mit den meisten Tweets während der Gruppenphase:
1. Brasilien vs. Kroatien am 12. Juni: 12,2 Millionen Tweets
2. Brasilien vs. Mexico am 17. Juni: 8,95 Millionen Tweets
3. Deutschland vs. Portugal am 16. Juni: 8,9 Millionen Tweets
4. Spanien vs. Niederlande am 13. Juni: 8,3 Millionen Tweets
5. Spanien vs. Chile am 18. Juni: 8,2 Millionen Tweets

Die meisten Tweets pro Minute haben folgende Ereignisse hervorgebracht:
1. Brasiliens Marcelo (@12MarceloV) erzielt im Spiel gegen Kroatien am 12. Juni ein Eigentor: 378.085 TPM
2. Clint Dempsey (@clint_dempsey) macht im Spiel gegen Portugal am 22. Juni das 2:1 für die USA: 304.603 TPM
3. Brasiliens Neymar (@neymarjr) mit seinem ersten Tor am 12. Juni gegen Kroatien: 280.265 TPM
4. Portugals Pepe (@officialpepe) sieht im Spiel gegen Deutschland am 16. Juni nach seinem Kopfstoß gegen Thomas Müller (@esmuellert_) die rote Karte: 261.026 TPM
5. Brasiliens Oscar (@oscar11) trifft im Spiel gegen Kroatien am 12. Juni: 256.953 TPM

Die Top 5 der auf Twitter weltweit meist erwähnten Spieler aus Deutschland in der Gruppenphase:
1. Miroslav Klose
2. Thomas Müller
3. Mesut Özil
4. Manuel Neuer
5. Mario Götze

Die Top 10 der auf Twitter weltweit meist erwähnten Teams in der Gruppenphase:
1. Brasilien
2. Portugal
3. Spanien
4. Kroatien
5. USA
6. Deutschland
7. Argentinien
8. England
9. Mexiko
10. Italien

Nutzt Ihr während der Spiele soziale Netzwerke, oder konzentriert Ihr Euch voll und ganz auf das runde Leder?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.