Trackbackspam die 100ste

In den letzen Tagen rollt die Trackbackspamwelle ?ber mein Blog. Zum Kotzen. Nun mal testweise Bad Behavior als Plugin installiert. Laut Anweisung einfach ins Pluginverzeichnis werfen, aktivieren und fertig.

Bin mal gespannt, ob nun Kommentare und Trackbacks ?berhaupt ankommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Herr Kaczmarek says:

    Na da bin ich ja mal gespannt! Erwarte bald ausfhrliche Berichterstattung! 🙂

  2. nimm akismet … http://akismet.com/ … das hilft!

  3. achja .. als ergnzung noch … ich empfehle es auch als „hoster“ und server admin … bad behavior und spamkarma schlagen gerade bei massiven zugriffen ziemlich stark auf die serverlast…

  4. Akismet ist der letzte Rotz, zumindest bei mir. Diese mafise Organisation blockt bei mir auch stinknormale Leute und Leute, die stinknormale Links posten. Hab gestern mal in mein Spamblock-Log geschaut, mir wurde ganz bel dabei.
    Aus eigener Erfahrung rate ich davon jedenfalls ab. Wenn schon Spam blocken, dann hchstselbst und den Spa nicht anderen berlassen, die es nicht richtig machen.

  5. bei mir schafft akismet das meiste, wobei manchmal auch wirkliche stammleser im filter hngen bleiben 🙁

    habe es gestern aber auch gemerkt. lauter trackbackspam und das nervt dann richtig, wenn doch was durchkommt.

  6. Trackback raus, Vorschau einbauen und fertig.
    Ansonsten eine Art Challenge-Response-Verfahren, wenn’s das fr WP gibt. Trackback-Link wird erst nach Lsung einer speziellen Aufgabe sichtbar und hat eben gewisse zufllige IDs, damit die URL nicht erraten werden kann.

  7. mmh anna, das ist komisch … bei mir ist noch nie etwas falsches per akismet hngen geblieben … dafr befreit es mich davon pro tag zwischen 20 und 80 spam kommentare und trackbacks zu lschen … finde den deal ganz ok …

    manu, bei mir steht bald nen wechsel an auf textpattern … wei ich ja wer mir dabei helfen will 🙂

  8. Hm, bei mir sammelt akismet auch alles ein. Aber ist bei meinem Miniblog auch kein Wunder 😀

  9. manu, bei mir steht bald nen wechsel an auf textpattern wei ich ja wer mir dabei helfen will

    :nixwiss 😉
    Zumindest Spam schafft es wohl nicht die unumgngliche Vorschau zu berwinden. Zu doof – denken, sie htten eingetragen.
    :hahaha Spam

  10. textpattern rockt by the way… aber ist halt nerdkram to the max.

  11. „steep learning curve“ eben. :skeptisch

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.