TikTok nun mit Android-TV-App

Ich für meinen Teil hatte mich noch nie auf dem Videoportal „TikTok“ herumgetrieben, Videoausschnitte in anderen Ecken des Netzes genügen mir, dass ich da nicht unbedingt einen Blick „riskieren muss“. Da stehe ich sicherlich nicht alleine da, doch TikToks wachsende Nutzerbasis sieht das offensichtlich anders. Nun möchte der chinesische Betreiber TikTok-Nutzer nicht nur an die Smartphone-Bildschirme locken, auch der Fernseher soll nun dran glauben, denn von TikTok gibt es neuerdings auch eine Android-TV-App.

Einigen Medienberichten nach lässt sich die App bislang nicht installieren. Ich kann für meinen Chromecast mit Google TV sowie meinen Xiaomi Laser-Beamer jedoch berichten, dass zumindest eine Kompatibilität (im deutschen Play Store) angezeigt wird. Für die Shield ist jene (vermutlich bislang) noch nicht gegeben. Ich verspüre nun ehrlich gesagt nicht gerade den Drang die App-Installation auszuprobieren, zumal mir dafür sicherlich auch ein Account fehlt.

Interessierten Nutzern für den gewissen „Cringe auf dem Fernseher“ sei daher gesagt: Probiert es doch einfach aus. Wenn die Kompatibilität bis jetzt nicht gegeben ist, dann sicherlich in Zukunft.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tiktok.tv

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.