Anzeige

Thunderbird in Version 78.2.0 veröffentlicht

Das freie E-Mail-Programm Thunderbird ist aktuell in Version 78.2.0 veröffentlicht worden. Thunderbird 78.2.0 wird derzeit nur als direkter Download angeboten und nicht als Upgrade von Thunderbird Version 68 oder früher. Eine zukünftige Version wird das Aktualisieren und Migrieren von einer älteren Version möglich machen. Automatische Updates sind für Benutzer verfügbar, die bereits Version 78.0 oder höher verwenden. Zum jetzigen Zeitpunkt sollten Benutzer des Enigmail-Add-ons nicht auf Thunderbird 78 aktualisieren. Auch hat OpenPGP in Thunderbird 78.2.0 den Status „Feature Complete“ erreicht, ist aber immer noch standardmäßig deaktiviert, um mehr Zeit für das Testen und die Lokalisierung zu haben. Ansonsten sind viele, viele Fixes eingeflossen, die ihr hier einsehen könnt. Nutzer, die schon auf Thunderbird 78 umgestiegen sind, können ja mal in den Kommentaren von sich hören lassen, wie ihnen die Version gefällt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Die 68.12 wird auch in kürze erscheinen. Der Release Candidate ist bereits auf dem Server.
    Und danach rechne ich mit dem Wechsel über die Updatefunktion, wenn die 78.3 verfügbar ist.

  2. Ein Frage in die Runde. Ich habe zwar schon mehrfach Foren und auch bei mozilla direkt geguckt, aber das ist wohl ein kniffeliges Thema. Termine per CalDAV und Erinnerungen. Mein Problem ist, dass in Thunderbird Terminerinnerungen teilweise doppelt aufpoppen und sich aber auch nicht schließen lassen. Hat jemand von euch zufällig das gleich Problem gehabt und eine entsprechende Lösung gefunden?

    • Das Problem hab ich auch, aber nicht verdoppeln, sondern vervielfachen. Woran ea liegt, weiß ich aber nicht.

      • Und wie „löst“ du es? Immer wieder auf das rote X klicken? Ich habe auch schon versucht, im Kalender dann beim vergangenen Termin den Alarm zu löschen… Bringt leider auch nix!

        • Ich hab es nicht lösen können, hab aber auch etwas überlesen. Bei mir lassen sich schließen. Das Problem des nicht schließens hatte ichvor Längerem. Es lag an der Verbindung zum DavX Server. Mit der Erweiterung TBSync war es dann gelöst.

  3. Sieht gut aus. Aber das mit der lokalisierung ist kein scherz. Es gibt noch keine Deutsche GUI…

  4. PGP geht immer noch nicht …

    • Gehen tut es schon, nur ist die ganze UI dazu nach wie vor standardmäßig deaktiviert. Über die Config kann man die Funktion manuell einschalten. Mit Version 78.2.1 soll es dann nach letztem Stand aktiviert werden.

  5. Rainald Laurer says:

    Ich kann nur davor warnen, die Version 78.2.2. zu installieren, und rate, die automatische Update-Funktion zu deaktivieren.
    Nach dem (leider automatischen) Update stellt Thunderbird keine Verbindung zum Server mehr her, d.h. ich kann E-Mails weder abrufen noch senden. Beim Senden erscheint die Meldung: „Sender der Nachricht fehlgeschlagen. Das Zertifikat der Gegenstelle het eine ungültige Signatur. Die Einstellungen für smpt… müssen korrigiert werden.“ Alle Einstellungen sind aber korrekt. Ich musste auf die Version 68.7.0. downgraden und alle Konten neu einrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.