The Umbrella Academy: Staffel 2 startet am 31. Juli

Das dürften gute Nachrichten für Fans der Umbrella Academy sein. Netflix hat bekannt gegeben, dass die zweite Staffel am 31. Juli startet. The Umbrella Academy ist eine Realverfilmung der beliebten, mit dem Eisner-Award ausgezeichneten Comic- und Comicroman-Reihe nach der Idee des Autors Gerard Way („My Chemical Romance“), illustriert von Gabriel Bá und herausgegeben von Dark Horse Comics.

Ich persönlich freue mich da schon auf die zweite Staffel des Superheldenspektakels, denn es steckt eine Menge Verrücktheit in der Serie. Fühlte mich gut unterhalten und finde es gut, dass ich bald in die zweite Staffel hineinschauen kann. Wer The Umbrella Academy noch nicht kennt, der sei kurz ins Boot geholt:

Im Jahr 1989 gebären unerklärlicherweise scheinbar beliebige Frauen, die keine Verbindung zueinander haben und am Tag zuvor keinerlei Anzeichen einer Schwangerschaft zeigten, am selben Tag 43 Babys. Sieben von ihnen werden von Sir Reginald Hargreeves adoptiert, einem schwerreichen Industriellen, der die Umbrella Academy gründet und seine „Kinder“ darauf vorbereitet, die Welt zu retten. Doch nicht alles läuft nach Plan. Als sie im Teenageralter sind, zerbricht die Familie und das Team löst sich auf. Dann erfahren die sechs überlebenden Mitglieder, die nun über 30 sind, von Hargreeves‘ Tod. Luther, Diego, Allison, Klaus, Vanya und Number Five beschließen, zusammenzuarbeiten, um den geheimnisvollen Tod ihres Vaters aufzuklären. Dazwischen: Zahlreiche Überraschungen, das Ende der Welt und Zeitreisen.

Nicht bekannt ist bisher, wie es mit der Synchronisation in die deutsche Sprache aussieht. Das Coronavirus sorgte ja beispielsweise auch dafür, dass die neulich gestartete zweite Staffel von After Life noch nicht in deutscher Sprache verfügbar ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Endlich, ich freu mich

  2. Black Mac says:

    Freue mich riesig – auch wenn mir dann “Hazy Shade Of Winter” wieder tagelang durch den Kopf spukt.

  3. I Think We’re Alone Now – Tiffany. Ist ja auch stundenlang im Kopf rumgespukt.
    Serie ist abgefahren Freu mich dann auf Teil 2

  4. Die war mir etwas zu verspult.

  5. Recht unterhaltsam. Allerdings war die Story schon klar, als Vanya das erste Mal auf der Mattscheibe erschien. Zu viele Klischees.

  6. Das mit der fehlenden synchronisation muss mir mal jemand genauer erklären.
    Wieviele Sprecher sind denn hier gleichzeitig anwesend? Auch mit dem ganzen Abstands- und Hygienegedöns kann das doch kein so großes Problem sein. Der Sprecher sitzt doch sowieso einzeln in einer Kabine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.