Telegram: Neues Update bringt „unendliche Reaktionen“ für alle Nutzer

Erneut haben die Entwickler von Telegram ein Update für ihren mobilen Messenger veröffentlicht. Mit den Neuerungen sollen die jüngst vorgestellten neuen, animierten Emojis noch besser genutzt werden können. So erhalten fortan alle Nutzer die Option, mit den sogenannten „unendlichen Reaktionen“ auf Beiträge zu reagieren. Heißt für euch, dass ihr eine Nachricht in Einzel- und Gruppenchats antippen und dort neben den bisherigen auch alle anderen animierten Emojis als Reaktion verwenden könnt. Hierzu tippt ihr entweder auf das Pfeilsymbol oder wischt auf den Emojis nach unten. Bisher hatten nur Nutzer von Telegram Premium (hierzulande noch nicht verfügbar) jene Möglichkeit. Häufig verwendete Reaktionen werden ganz oben in der Anzeige positioniert.

Solltet ihr Admin oder Gründer einer Gruppe sein, dürft ihr festlegen, ob diese angepassten Reaktionen in eurer Gruppe verwendet werden dürfen oder nicht. Bei uns im Leserchat wird sich dahingehend nichts ändern. Premium-Nutzer von Telegram dürfen mit dem neuen Update sogar einen von 7 animierten Emoji-Status zu ihrem Profil hinzufügen, der dann fortan neben ihrem Benutzernamen angezeigt wird.

Solltet ihr zu denjenigen Nutzern gehören, die sich regelmäßig mit anderen Geräten bei Telegram an- und abmelden müssen, dann dürft ihr ab sofort Anmeldecodes auch komfortabel per E-Mail empfangen oder euch gar über den Anmeldevorgang per Apple- oder Google-Konto einloggen. Euer Benutzername kann ab sofort nicht mehr nur noch über das Kürzel t.me/benutzername erreicht werden, sondern neuerdings auch über den zusätzlichen Link „benutzername.t.me“ – beispielsweise DerMurmel.t.me in meinem Fall.

Android-Nutzer von Telegram können zudem ab sofort Downloads neu anordnen und dadurch Priorisierungen ändern, indem sie ein beliebiges Element in der Liste antippen und es gedrückt halten, um es neu anzuordnen und seine Priorität zu ändern (so wird die oberste Datei zuerst heruntergeladen). iOS-Nutzer konnten diese Funktion bereits vorher nutzen. Apropos Android – seid ihr bereits mit Android 13 unterwegs, dann passt sich Telegram beim Icon optional automatisch eurem Systemmodus (hell oder dunkel) und der Akzentfarbe eures Systems an.

Angebot
2021 Apple iPad Mini (8.3', Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
2021 Apple iPad Mini (8.3", Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
8,3" Liquid Retina Display (21,08 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum; A15 Bionic Chip mit Neural Engine
−40,00 EUR 509,00 EUR
Angebot
2021 Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
2021 Apple iPad (10,2", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Beeindruckendes 10,2" Retina Display (25,91 cm Diagonale) mit True Tone; A13 Bionic Chip mit Neural Engine
−24,03 EUR 354,97 EUR
Angebot
2021 Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
2021 Apple iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level; 5G für superschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität
−60,00 EUR 819,00 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. „„unendliche Reaktionen“ für alle Nutzer“….

    ^^ Stimmt nicht. Ich habe zwar mehr Reaktionen, aber nicht „alle“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.