Synology DiskStation Manager 6.2 Beta 2 veröffentlicht

Synology hat aktuell für alle Gefahrensucher die nächste Betaversion des DiskStation Managers veröffentlicht. DSM 6.2 Beta 2 hat in meinem Fall die Versionsnummer DSM 6.2-23511 und wurde mir nicht via automatischem Update angeboten, stattdessen musste ich die Installations-Datei manuell herunterladen und auf dem NAS installieren. Das Changelog ist entsprechend lang, die erste Betaversion ist schließlich auch ganze zwei Monate her.

Neben der Behebung von Fehlern hat man die Funktionen des Storage Managers und des iSCSI Managers verbessert, die Passwortrichtlinien verstärkt und die Unterstützung für CAA-Aufzeichnungen für mehr Systemsicherheit hinzugefügt. Das komplette Changelog und die Downloadmöglichkeit der Firmware findet sich auf dieser Seite.  Synology nennt auf der Seite auch NAS-Lösungen, die „End of Life“ sind, wobei das schon eine leicht übertriebene Bezeichnung ist, denn laut Synology bekommen die Geräte noch mindestens zwei Jahre kritische und Sicherheits-Updates. Der DiskStation Manager 6.2 ist für folgende Modelle das letzte große Release:

  • J Series : DS411slim, DS411j, DS211j, DS212j, DS112j, DS413j, DS213air
  • Value Series : DS411, DS211, DS111, DS212, RS212, DS112, DS413, DS213
  • Plus Series : DS2411+, DS1511+, DS411+II, DS411+, DS211+, DS1812+, DS1512+, DS412+, DS712+, DS212+, DS112+ DS213+
  • XS Series : DS3611xs, RS3411xs, RS3411RPxs, RS2211RP+, RS2211+, DS3612xs, RS3412xs, RS3412RPxs, RS2212RP+, RS2212+, RS812RP+, RS812+, RS812

Wie immer gilt: Sollten nur die machen, die sich mit ihrem NAS auskennen und mit etwaigen Fehlern leben können. Ist eben eine Beta.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.