Synaptics kündigt neue FS4600-Fingerabdrucksensoren an

Synaptics gilt als einer der führenden Hersteller von Sensorenelementen für unterschiedlichste Geräte und kündigt nun mit der FS4600-Serie eine neue Reihe von Fingerabdrucksensoren an, die sowohl für Mainstream- aber auch hochklassige Smartphones gedacht sein sollen. Dabei würde der Sensor unterschiedlichste Bauformen (rund, quadratisch, in Pillenform oder auch schmale Rechtecke) von Buttons unterstützen, in welche er integriert werden könnte. Dabei sei es unwichtig, ob sich diese später auf der Vorderseite, der Rückseite oder aber an der Außenseite des Gerätes befinden würden.

Die Oberfläche der Buttons könne dabei außerdem aus Polymeren, Keramik oder auch Glas bestehen – der Sensor funktioniere bei diesen Materialien immer gleich gut. Zusätzlich unterstütze der Sensor das Erkennen unterschiedlicher Druckstufen, Swipe-Navigation und bis zu zwei Soft Keys direkt im Button integriert. Dadurch könnte sich ein interessantes Spektrum an Eingabemöglichkeiten ergeben.

Key Features der FS4600-Sensoren
  • Soft Button Support: Two 0D buttons can be used as Android® soft navigation keys
  • Force Sensing: Supports force measurement for customer-specific application use
  • Navigation: Supports fast swipe
  • Choice of Coverings: Buttons using glass, ceramic, and polymers on front, back or side of device
  • SentryPoint Security Suite: Includes Quantum Matcher for fingerprint template authentication; PurePrint anti-spoof technology; SecureLink 256-bit AES with TLS 1.2 encryption

 

Die ersten Samples des FS4600 sollen noch im zweiten Quartal dieses Jahres erscheinen, die Massenproduktion soll dann im dritten Quartal starten.

(via Globenewswire)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Ganz ehrlich: bis auf die von Apple verbauten Fingerabdrucksensoren funktionieren keine andern zufriedenstellend! Vor allen den Murks den Samsung verbaut! Drüber wischen … schlechter hätte man es nun wirklich nicht lösen können!

  2. Für mich persönlich total uninteressant wenn man nicht beim ersten mal zuverlässig entsperren kann und mehrere Anläufe braucht! Dann noch die unausgegorenen Samsung Knocks Sicherheits-Mechanismen … einfaCh nur ungenügend!

  3. Also ich hab ein Xiaomi Redmi Note 3 für 150€ und kann IMMER problemlos entsperren. Das OS ist mega schnell geladen. Kann mir nicht vorstellen, dass hier Apple auch nur irgendwie besser sein könnte.

  4. Thomas
    Bei meinem Nexus 5x funktioniert der Fingerabdrucksensor einwandfrei, auch beim ersten mal.

  5. @Thomas: Wann hast du denn das leste Mal einen Sensor von Samung benutzt? Zumindet bei dem Top Handys muss man seit dem S6 nicht mehr wischen. Bei anderen Serien? Keine Ahnung.
    Der Sonsor in meinem S6 Edge funktioneirt jedenfalls wunderbar. Gefültt nicht schlechter als im meinem letzten iPhone.

  6. @Thomas, dein Ernst? Aktuelle Android-Fingerabdrucksensoren sind locker auf dem gleichen Niveau wie die von Apple. Schau dir z.B. den vom Oneplus 3 an, der ist sogar noch ein Stückchen schneller! Auch die von Samsung sind mindestens genauso schnell, dazu gibts zahlreiche YouTube-Vergleichsvideos. Ich glaube du solltest mal wieder ein aktuelles Android-Gerät in die Hand nehmen

  7. @Thomas: Totaler Quark, den du da erzählst. Klingt ein bisschen nach Apple-Fanboy.
    Die aktuelle Generation an Fingerprint-Sensoren sind alle auf einem Level. Ich selbst habe ein Nexus 6P, hatte zum Testen aber ein iPhone 6+ da. Ich konnte keinerlei Unterschiede feststellen.
    Die von dir genannten „Wisch-Sensoren“ sind doch schon super alt.

  8. Viele Fingerprint Sensoren auf Android Geräten waren und sind eben Mist! Daher der schlechte Ruf (siehe Thomas). Bei Apple weis man was man hat. Das Ding funktioniert einfach.
    Die Sensoren bei Samsung sind inzwischen auch recht gut und sicher annähernd auf einem ähnlichen Niveau wie bei Apple. Aber nun wird das Ding wieder auf die Rückseite verpflanzt… Toll… Wie entsperre ich nun in einer Autohalterung, oder auf dem (Schreib-)Tisch, oder Sofa oder…

  9. Hab hier n s6 und note 4 und iPhone7 – und beide Galaxy Geräte funktionieren teilweise erst beim 4. Mal ..Ist sicher kein Quark 😉

  10. Aber stimmt sind etwas älter, dieses Jahr wird es n neues aber weiß nicht, wollte letztes jahr eigentlich zum Note7 greifen, eher kein Fanboy sondern Technik vernarrt

  11. Also der Fingersensor im Zuk Z2 ist ultra schnell. Kaum hat das erste atom am Finger den Button berührt, schon ist das Gerät entsperrt

  12. Bei meinem S6 funktioniert der Sensor immer beim ersten Mal.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.