Swapps!: Alternativer App-Starter für Android

Kurztipp für die, die mal auf eine andere Art auf ihrem Android-Smartphone Apps starten wollen: Swapps!. Die App listet benutzte Programme auf, lässt euch aber eure häufig genutzten Apps auch oben anpinnen. Standardmäßig findet ihr drei Apps vor, die ihr anpinnen könnt, in den Einstellungen könnt ihr aber hinterlegen, wie viele Apps angepinnt werden können.

Swapps! All Apps, Everywhere
Swapps! All Apps, Everywhere
Entwickler: SchizTech
Preis: Kostenlos+

[werbung]

Swapps! ist kostenlos und nach der Installation und Ausführung erreicht ihr das Menü, wenn ihr von der linken Seite eures Android-Smartphones Richtung Bildschirmmitte wischt.

Swapps!(via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. *die mal auf eine andere ART, soll das glaube ich heißen. Aber danke für den App-Tipp! 🙂

  2. Swype Pad ist deutlich umfangreicher und mächtiger

  3. Caschy, danke für den Tipp. Die App ist echt super!

  4. Sieht für mich sehr nach einer kostenlosen Kopie vom Action Launcher aus. Allein schon das „Get Free Apps“…

    Ich empfehle jedem, der diese Variante mag, den Action Launcher sich mal genauer anzusehen. Dieser hat neben solch einem App-Menü noch eine weitere tolle Funktion: Cover anstelle von Ordnern.

  5. Für alle Suchenden des Tipps oben:
    Es heißt „SwipePad“.

    Und es ist tatsächlich besser und ausgereifter.

  6. Ist schon dem Action Launcher sehr aehnlich, aber der wesentliche Unterschied ist halt, dass man hier aus jeder App heraus das ganze oeffnen kann, das kann der Action Launcher m.E. nicht.

  7. sieht aus wie auf dem blackberry10 😉 nur dass bei bb10 das hub/notificationcenter ist und rechts die apps.

  8. Beim galaxy s3 gibt es das standardmäßig. Muss man nur in den einstellungen aktivieren…zusätzlich bietet es aber auch die option 2 apps gleichzeitig untereinander zu öffnen..z.b. youtube app und whatsapp gleichzeitig bedienen zu können.

  9. Das was Peter beim S3 meint ist Multi Window und ist nicht direkt das gleiche. Aber eine werbefreie Alternative für alle Andoirds zu dieser hier wäre noch „GYF Side Launcher Beta“ aus dem Play Store oder bei XDA.

  10. Immer wieder geil! Eine App in den Raum geworfen, zwei Alternativen kommen zurück :o)

  11. Ist immer so 😀

  12. Also ich bin von SwipePad auf Swapps umgestiegen da mir das Design als Sidebar einfach besser gefällt. Eine App als „besser“ oder „ausgereifter“ zu beschreiben, finde ich unpassend. Jedem wie er mag…

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.