StrongWill: Fitbit Premium mit Fitness-Inhalten von Will Smith

Seitens der Google-Tochter Fitbit hat man mit dem Bezahl-Dienst Fitbit Premium Zugriff auf weitere Funktionen parat. Darunter Tools zum Schlaf-Tracking, einen Tagesform-Index oder Insights zu Stress & Achtsamkeit sowie die Möglichkeit für Spiele und Wettbewerbe.

Neues Werbegesicht bei Fitbit ist Will Smith. Von dem hat man für Fitbit-Premium-Mitglieder den „StrongWill-Lehrplan“ parat, der mit Workouts und Techniken zum Stressabbau eine kuratierte Sammlung von Anleitungen darstellt. Mit Will Smith als virtuellem Trainer. Ob das wohl Googles erster Schritt in Richtung mehr Video-Workouts ist?

Die folgenden Trainingseinheiten mit Trainer Will Smith hat man da nun jedenfalls im Programm – ganz ohne Fitnessstudio oder Geräte:

  • Bodyweight Strength: Will Smith ist es nicht fremd, Gewichte zu stemmen, aber manchmal schafft es selbst der Fresh Prince nicht ins Fitnessstudio. Begleite die Trainerin Roz the Diva, um Krafttrainingstechniken zu erlernen, die du ohne viel Equipment ausführen kannst, und entdecke eine von Wills Lieblingsübungen.
  • Core Challenge: Um die frischesten Fitnessziele zu erreichen, sollten Sie mit Ihrer Körpermitte beginnen, denn dort werden Spitzenleistungen „geboren und aufgezogen“. Lernen Sie mit Trainer Jahdy Wills Lieblingstechniken kennen, um Ihre Körpermitte zu stärken, zu trainieren und zu dehnen.
  • Finden Sie Ihre Mitte: Will Smith macht es immer wieder deutlich: Wenn Sie Ihren Körper trainieren, ist es genauso wichtig, Ihren Geist zu trainieren. Begleiten Sie Trainerin Faith Hunter bei einem achtsamen Blick nach innen, um Ihre mentale Fitness mit tiefen Atemübungen und Meditation zu verbessern.
  • Mobility Flow Yoga: Yoga ist der Schlüssel zu Wills Fitnesserfolg. Folgen Sie Trainer Hiro Landazuri durch einen progressiven Mobility Yoga Flow, um Ihre Geschicklichkeit, Flexibilität und Stabilität zu trainieren. Namaste!
  • Los geht’s mit Cardio! In diesem Workout führt Sie Trainerin Maya Monza vom Aufwärmen über 10 kardiointensive Übungen bis hin zum Cool-Down, ohne dass Sie einen Takt auslassen. Halten Sie Wasser und ein Handtuch bereit, denn es geht darum, Ihre Herzfrequenz zu erhöhen und ins Schwitzen zu kommen. Wie Will sagt: „Lass uns den Ofen anwerfen!“
  • Oberkörper-HIIT: Je schneller, desto besser: Trainerin Bianca G bietet ein energiegeladenes, hochintensives Intervalltraining, das sich auf den Oberkörper und die Körpermitte konzentriert, um schnell Kalorien zu verbrennen, Ausdauer zu gewinnen und Muskeln aufzubauen.
    Während er an seinem Wohlbefinden arbeitet, beginnt Will Smith, den neuesten und fortschrittlichsten Fitbit-Tracker, Charge 5, zu tragen, der sein Trainingsprogramm ergänzt, ihn daran erinnert, sich zu bewegen, und ihm auch hilft, Stress und sein geistiges Wohlbefinden zu kontrollieren.

Weitere Inhalte der StrongWill-Kollektion hat man wohl bereits für 2022 in Planung. Vorher zeigt man mit der YouTube-Originals-Serie ab dem 8. November aber eine Art Dokumentation darüber, was „Will Smith unternimmt, um das Jahr mit einer besseren Gesundheit abzuschließen“. Für Deutschland sind die Workouts von und mit Will Smith bisher noch nicht verfügbar. 

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.