Street View im Himalaya: Aufnahmen des kleinen Landes Bhutan

Das Street View Team von Google versorgt die Welt wieder einmal mit neuen Bildern aus Regionen, die man im seltensten Fall wohl selbst einmal besuchen wird. Es geht in den Himalaya, genauer gesagt nach Bhutan, einem kleinen, isolierten Königreich zwischen China und Indien. Das kleine Land hat rund 700.000 Einwohner. Auf den Street View Bildern sind verschiedene Städte zu sehen, so zum Beispiel die Hauptstadt Thimpu, ebenso wie Paro und Trongsa.

StreetView_Bhutan

Bhutan ist das 63. Land, das von Street View abfotografiert wurde. Insgesamt musste Google über 200.000 Panorama-Bilder von Bhutan machen, um die Street View-Bilder anzufertigen. Divon Lan, ein Google Produkt Manager, erklärte gegenüber dem Wall Street Journal, dass die Menschen in Bhutan neugierig waren und das Street View Fahrzeug belagerten. Google Street View kennt man dort nicht, die Menschen zeigten sich aber neugierig und waren auf die Fotos gespannt.

So hat Google quasi zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Google Aufklärungsarbeit in Bhutan geleistet und den Rest der Welt wieder einmal mit wunderschönen Aufnahmen versorgt. Eure Reise durch Bhutan könnt Ihr an dieser Stelle beginnen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Da sieht man mal wieder wie schnell die Entwicklung läuft. Bhutan hat sich bis vor einigen Jahren komplett abgeschottet, dort gab es nicht mal Fernsehen. So treffen echt zwei Welten aufeinander.

  2. Wunderwuzzi says:

    Im Gegensatz zu anderen abgeschotteten Regimes, dürfte in Bhutan ein gesundes System vorhanden (gewesen) sein. Der König hat selbst abgedankt. Ob die westlichen Probleme der Entwicklung förderlich sind wird sich zeigen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.