Steel HR Hybrid-Smartwatch: Update bringt bald Benachrichtigungen für weitere Apps auf die Uhr


Die Steel HR Hybrid-Smartwatch kommt mittlerweile wieder von Withings, nachdem es ja einen kurzen Zwischenstopp bei Nokia gab, was die Namensgebung angeht. Geändert hat dies an der Hardware selbst nichts, das jetzt angekündigte Update kann auch mit allen Varianten, egal ob von Withings oder Nokia. Es geht um Benachrichtigungen, die stark ausgebaut werden.

Neben den schon bisher vorhandenen Benachrichtigungen, die vom Smartphone kommen, werden künftig auch Benachrichtigungen weiterer Apps angezeigt. Auf dem digitalen Display der Uhr lassen sich dann nämlich auch solche von Social Media-, Sport-, Nachrichten- oder Produktivitäts-Apps auf die Smartwatch bringen.

Anhand der installierten Apps erhält der Nutzer in der Health Mate-App Vorschläge, welche Benachrichtigungen er sich anzeigen lassen kann. Er wählt die passenden Apps aus und erhält dann eine Vorschau mit 40 Zeichen der Benachrichtigung sowie dem App-Logo. Zu den neu unterstützten Apps zählen unter anderem WhatsApp, Facebook Messenger, Twitter, Instagram, DB Navigator, mytaxi und raintoday.

Laut Withings wird die Funktion in den nächsten Wochen verteilt. Nette Sache, zumal die Uhr schon eine ganze Weile auf dem Markt ist und durch die Erweiterungen für einige Nutzer sicher noch eine Ecke interessanter wird. Oftmals sind es ja Benachrichtigungen, die einen großen Mehrwert bei der Verwendung einer Smartwatch bringen, sofern man die ganzen Sport-Tracking-Geschichten einmal außen vor lässt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Hab mir nur deshalb die Steel HR vor ein paar Wochen besorgt, weil Whitings auf Nachfrage per Twitter schon bestätigt hatte, dass die Notifications nun definitiv kommen.

    Mir gehts es nämlich primär um den Aktivitätstracker und die Uhrzeit, aber Notifications sind mir auf beiner Xiaomi Band 2 auch sehr ans Herz gewachsen. Letztere habe ich aber ersetzt, weil man bei Tageslicht draußen das doofe Display wirklich null ablesen kann. War immer peinlich wenn jemand nach der Uhrzeit fragt und ich mit der Hand krampfhaft versucht habe genug Schatten zu erzeugen. 😀
    Dann lieber klassische analoge Uhr mit kleinem Display (welches man im konkreten Fall bei der Steel HR sogar auch bei Sonnenlicht ablesen kann).

    Ansonsten gilt in beiden Fällen: Lange Betriebszeit ohne Aufladen. Tägliches Laden und Netzteil in den Urlaub mitschleppen wäre nix für mich. So hab ich drei Wochen (und bei der Whithings nun selbst danach im absoluten Notfall noch 2 Wochen lang eine Uhr ohne Activity Tracker).

  2. Ich habe noch eine Wear OS SmartWatch. Habe mir aber jetzt die Lenovo Watch X bestellt. Mal sehen ob die 40 Euro dafür sinnvoll investiert waren.

  3. Bei mir.kam das Update schon heute Morgen. Also nix mit „in den nächsten Wochen“.

    • Echt jetzt? Ich hatte vorgestern auch ein Update, da waren aber noch nicht die neuen Notifications enthalten. Ansonsten bislang noch Flaute. 🙁
      Eventuell ist das ein verzögertes Update das schrittweise ausgerollt wird… dann gehörst du eventuell zu den glücklichen ersten und ich zu den Hanseln die erst später beglückt werden. 😉

      • Hab mal bei Whitings nachgefragt, ist tatsächlich ein verzögertes Update das in Wellen an Nutzer ausgerollt wird. Also manche kriegen es früher, andere später.

        Somit sehr wohl „in den nächsten Wochen“. Leider. 🙁

  4. wie kann man denn die Firmware updaten?… bei mir kommt der Hinweis neuester Stand, obwohl es eine alte Firmware Version ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.