Spotify: Videoshows gehen live

artikel_spotifyGestern Gerücht, heute schon in eurer Spotify-App: Videoinhalte. Nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland. Mittlerweile dürfte es auch bei euch soweit sein, schaut einfach mal in euren Bereich „Browse“ und dort nach „Shows“. Hier findet man neben den Audio- auch die Video-Shows. Für den deutschen Markt hat man sich unter anderem YouTube-Formate gegriffen, die meistens unter der Fittiche von Mediakraft stehen (Alexi Bexi, Die Lochis usw.). Neben dem ganzen Quatsch, den viele Altersgenossen von mir sicherlich nicht mehr verstehen, gibt es aber auch die Tagesschau in 100 Sekunden, SWR3 latenight oder auch Jimmy Kimmel. Schaut einfach mal rein und sagt mir eure Meinung zu den Inhalten…

spotify video

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Hier bisher noch nix. Weder auf dem Smartphone (Android) noch am Mac

  2. Mach mal ein update via PlayStore auf die Version 4.5.0.820
    dann klappt’s auch mit den Video/Audio Shows

  3. Habe die Shows drauf. Starkes Feature… vorausgesetzt es wird noch um einen Offline Mode erweitert und weitere Videonetzwerke treten bei. So könnte Spotify sogar mobil Youtube (Red) ordentlich Konkurrenz machen.

    Folge erstmal der Tagesschau in 100 Sekunden. Leider sind die meisten, für mich interessanten Youtuber, nicht (mehr) bei Mediakraft. Aber auch Radio Shows sind nice to have.

  4. Hm, die Inhalte nicht so mein Geschmack, aber die Idee ist gut.
    Das wird Google gar nicht gefallen.

    Hoffen wir mal es kommt mehr Content für alle, dann läufts.

  5. Mediakraft und Co Müll der schon auf YouTube nervt. Hoffe das Feature bleibt unbemerkt im Hintergrund.

  6. Ah okay, interessant! Dann schaue ich gleich mal wie der Inhalt hier aussieht.
    Könnte entweder interessant sein oder aber auch uninteressant, wenn alle Inhalte sich auch auf Youtube befinden.

  7. Die sollten mal viel lieber ihre App an Android 6 anpassen. Seit fast 4 Monaten ist es nicht möglich unter diesem OS seine Musik auf SD-Card zu speichern.
    https://community.spotify.com/t5/Ongoing-Issues/Android-6-0-Marshmallow-no-SD-Card-download-possible/idi-p/1247785

  8. Also generell ist der Schritt, Podcasts zu integrieren (vorallem wenn es dazu eine Offline Funktion gibt) sehr interessant, mit den Videoformaten kann ich aber gar nichts anfangen. Ich habe eigentlich nichts gegen (meinetwegen auch kindische) Youtubeformate, aber dann doch bitte auf Youtube. Diese Mediakraft-Youtuber haben meiner Meinung nach bei Spotify gar nichts verloren. Das einzige Videomaterial was ich mir vorstellen könnte, wären offizielle Musikvideos. Ich selbst würde diese aber unterwegs auch solche Videos nicht schauen…

  9. sind die Inhalte von der Telekom Spotify Flat abgedeckt? Wäre natürlich der Hammer:)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.