Space Jam: A New Legacy: Neue Webseite und neuer Trailer

Es müsste 1996 gewesen sein, da machte Space Jam die Kinoleinwände unsicher. Ein Mix aus Animation und Echtfilm, die Nerdlucks, einige Looney Tunes und Darsteller wie Michael Jordan, Bill Murray, Larry Bird und vieles andere machten den Film zu einem Erfolg. In Deutschland waren etwa 2,4 Millionen Zuschauer im Kino, der Film machte auch R. Kelly mit dem Song I Believe I Can Fly zu einem Weltstar. Bereits 2016, also zum 20.ten Jahrestag, hieß es, dass man eine Fortsetzung zu Space Jam drehen wolle. Nun, 25 Jahre nach Space Jam, gibt es einen neuen Trailer von Space Jam: A New Legacy mit Megastar LeBron James. Für den neuen Film hat man auch die Webseite umgebaut. Jene war von damals an bis vor kurzem im ursprünglichen Zustand. Wer das mal sehen möchte, findet die alte Space-Jam-Seite hier. Im Juli soll der Film starten. Im Kino? Vermutlich nicht bei uns. In den USA startet er auch auf HBO – vielleicht wirft sich Sky ja ins Zeug.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Da kommen Gefühle aus meiner Jugend hoch, yeah! Freu mich 😉

  2. Na dann hoffe ich auf Netflix, Prime oder Disney+. Sky werde ich dafür sicher nicht abonnieren.
    Und ja, ich war damals im Kino. Die Erinnerungen an den Film sind aber längst verblasst.

  3. Micheal Jordan ist keinen Tag gealtert.

  4. Tron + Jumanji + Pixels

  5. Sieht nicht aus, als wäre es mein Geschmack. Da gucke ich lieber noch einmal das Original.

  6. diesmal will man aber alles besser machen.
    Stichwort: „Lola Bunny ist zu sexy“ u. dies ist ein Kinderfilm.
    1996 war dann also ein „sexy Lola-Toon“ in Ordnung und der R.Kelly ( der mit den Minderjährigen) hat seinen ersten Welthit.
    Das bleibt bei mir an Infos hängen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.