Sony PlayStation 5: Jailbreak der Konsole erreicht

Die Sony PlayStation 5 wurde mit einem Jailbreak bedacht. Zumindest behauptet der bekannte Hacker TheFloW, dass er jenen Meilenstein erreicht habe. Sollte er das Verfahren mit der Allgemeinheit teilen, würde das natürlich Homebrew-Anwendungen auf der Konsole Tür und Tor öffnen. Allerdings könnte das auch ein Einfallstor für illegale Spielekopien sein. Daher sieht es aber auch nicht danach aus, als ob der White-Hat-Hacker plaudern würde.

Sony dürfte dennoch von dieser Entwicklung weniger angetan sein. Auch Cheat-Software könnte so z. B. auf die PS5 geschoben werden.

 

 

Laut TheFloW habe er allerdings keine Pläne sein Jailbreak-Verfahren mit der Öffentlichkeit zu teilen. In der Vergangenheit kommunizierte er vielmehr direkt mit Sony und dürfte vermutlich auch jetzt Meldung gemacht haben. Daher ist wahrscheinlich, dass die Japaner das verwendete Verfahren nun aushebeln werden, bevor auch andere Hacker der Sache auf die Schliche kommen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. D.h. wenn man zukünftig jailbreaken will, sollte man bei der aktuellen Firmware bleiben.

  2. Irgendwas passt da gerade nicht, ihr schreibt die ganze zeit über TheFloW und verlinkt den Tweet von Fail0verflow 😉

    TheFloW hat auf das Debug Menü zugriff, und Fail0verflow hat die Root Keys zum entschlüsseln der Firmware…

    • André Westphal says:

      Ersterer ist auch verlinkt – aber im Text.

      • Was soll aber die Formulierung „wurde mit einem Jailbreak bedacht“ bedeuten? Es gibt doch noch gar keine Jailbreak-Methode. Das Auslesen der symmetrischen Schlüssel sind noch weit davon entfernt die Firmware zu ersetzen und sie könnten schon in den nächsten produzierten Reversionen geändert werden.

        Nur zum Vergleich: Bei der PS4 dauerte es auch nicht lange bis die Firmware ausgelesen werden konnte. Es dauerte danach trotzdem Jahre bis erste erfolgreiche Angriffe auf ältere Firmware-Versionen möglich waren.

  3. Interessant…. wo hat er die Konsole her? 😉
    Jetzt kommt der Jailbreak also BEVOR die meisten Leute so eine Konsole überhaupt haben….

    Bei Amazon sind die mittlerweile für 990 bzw. 1120 € zu bekommen…letzte immerhin mit Spiel 😉
    Wie war das mit Angebot und Nachfrage?….

    https://www.amazon.de/s?k=playstation+5+konsole&crid=2P9JW8MYJM52O&sprefix=playstation+5%2Caps%2C108&ref=nb_sb_ss_ts-doa-p_1_13

    Da ist ja selbst EBay mit 699 € realistischer…
    Bin gespannt wie Sony die Konsole zum Erfolg werden lassen will, wenn die benötigten Chips von der Autoindustrie derart stark nachgefragt werden….

    • Diese Scalper Angebote darf man ruhig bei Amazon melden. 😉
      Meine PS5 und zusätzlicher Dualsense Ladestation habe ich beim regulären Drop Ende August zum normalen Preis bei Amazon erworben. Man braucht nur viel Geduld und diverse Live-Ticker.
      Ich fand die PS5 einfacher zu bekommen als eine neue Grafikkarte.

      Der Jailbreak ist eine technisch interessante Spielerei. Man könnte ein Linux darauf installieren und das Gerät für diverse Sachen einsetzen. Das Sony symmetrische Schlüssel benutzt die fest codiert sind ist da schon das eigentliche Dilemma, zeigt aber auch wie sehr das OS mit der heißen Nadel gestrickt wurde um ja mit MS zusammen das Gerät releasen zu können. Läuft -> shipping
      Und erst nach und nach werden angepriesene Funktionen nachgepatcht oder erst hinzugefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.