Sony Bravia X900H / XH90 erhalten zweites VRR-Update

Sony verteilt für seine Bravia-TVs der Reihen X900H / XH90 eine neue Firmware, welche zusammen mit einem früheren Update die Grundlage für die VRR-Nutzung darstellen soll. Es handelt sich konkret um die Firmware v6.1534. Wer mag, kann das Update unter dem soeben erfolgten Link manuell beziehen. Andernfalls könnt ihr auch abwarten, bis es an eurem Fernsehgerät OTA eintrudelt, sollte das nicht ohnehin schon der Fall sein.

Bisher stieß Sonys VRR-Update auf negative Resonanz: Denn VRR ist an den genannten TVs nur unter komplettem Verzicht auf Local Dimmung und zudem nur bei 60 Hz verwendbar. Das neue Update soll auch das Auto HDR Tone Mapping, basierend auf HGiG, sowie den Auto Genre Picture Mode (basierend auf ALLM) in Kombination mit einer PlayStation 5 aktivieren.

Ist das Update schon bei euch angekommen? Seid ihr mit der Qualität zufrieden?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Das ist die NA Version der Firmware, für EU ist noch nicht verfügbar.

  2. Ich habe den TV meinen Forenfreunden empfohlen und stehe jetzt blöd da. Danke Sony.

  3. Ich habe seit Monaten Probleme mit dem Bild beim Kabel TV (UM bzw. nun Vodafone) über das CI Modul. Seit einigen Wochen ist es unzumutbar und der Ton ist ebenfalls betroffen. Wir schauen zwar ohnehin nicht oft klassisches TV, aber ab und an halt. Dachte zuerst es würde an VF liegen, jedoch konnte der Techniker nichts finden. Gestern bei Sony angerufen, da hieß es der Fehler sei bekannt, es liegt 100% am TV und ist rein Softwarebasis. Übernächste Woche soll wohl ein Update kommen der dies behebt (habe seit die Fehler da sind, mind. 2 oder 3x geupdatet). Ist dann wohl dieses update hier? Morgen mal testen, wäre schön wenn dann alles iO wäre.
    Handelt sich btw. um den „KD-55XH9077“. Eventuell hat ja hier einer auch was ähnliches zu berichten.

  4. Der Link im Artikel führt zu den US Modellen, kann man an der XBR Bezeichnung erkennen.
    Diese Firmware ist mit den europäischen Geräten (beginnen mit KD und KE) nicht kompatibel!

  5. Ralf Neuhauser says:

    Für die EU ist auf der deutschen Sony-Webseite die Firmware-Update auf „Version 6.1288“ (Stand 06.10.21) verfügbar.
    Die andere Version auf der englischen Webseite „Firmware update to v6.1534“ ist nur für andere Modelle verfügbar. Das neue Update wird vermutlich in kürze auch in der EU verfügbar sein.

  6. Nach dem Update auf die Version 6.1288 habe ich wieder das Phänomen der willkürlichen Neustarts (bisher 3 Mal).
    Mitten im Netflix-Schauen (TV-App) . Außerdem springt der TV bei der Bildeinstellung öfters einfach auf eine andere Quelle. Z.B. wenn bei Netflix auf HDMI 2.
    Hat Jemand ähnliche Erfahrungen? Das Update 6.1534 habe ich auf USB Stick und überlege es nun einfach aufzuspielen.
    Bin mir nur unsicher, weil es in Europa noch nicht offiziell frei gegeben ist.
    Kann mir jemand in meiner Entscheidung helfen?

    • Habe übrigens den KD-55XH9077 und keine Playstation oder CI-Modul. Schaue fast ausschließlich Netflix, Amazon oder Disney+ über die TV-Apps.
      Vor dem Update Anfang 2021 hatte ich auch diese Neustarts, die bis zum letzten Update behoben waren.

    • Bei mir ging nach dem Update auf 6.1288 kein Audio über eArc mehr, ebenso wurden die Eingänge regelmäßig selbstständig vom TV umbenannt, es kam zu regelmäßigen Neustarts und der TV hat sich auch selbst ausgeschaltet.

      Gestern wurde das Mainboard von Sony getauscht, der TV ist wieder auf dem Softwarestand von Anfang 2021 und der Service Techniker riet erstmal nicht zu updaten…

      Der Kauf dieses TVs war ein Griff ins Klo.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.