Sonos: SonoAir nun kompatibel mit macOS High Sierra

2015 berichtete ich hier schon über die Software von Michael Hoffer. Der Entwickler machte es mit seiner Software SonoAir möglich, dass Sonos-Lautsprecher empfänglich für das AirPlay-Protokoll sind. Bedeutet, dass man SonoAir auf dem Mac startet und dann von iTunes oder dem iPad sowie iPhone aus direkt als AirPlay-Lautsprecher anspricht.

Unter Umständen eine ziemlich nette Sache, wenn man nicht direkt die Sonos-Software oder Dinge wie Spotify Connect nutzen will. Nun die neue Version SonoAir 1.0 Beta 7, die laut Hoffer auch mit macOS High Sierra kompatibel sein soll.

Müsst ihr bei Gelegenheit mal ausprobieren, bei mir lief die alte Version bisher auch, alternativ gibt es da natürlich auch andere Lösungen, unter anderem AudioBridge. AirPlay (auch AirPlay 2) ist bislang kein großes Thema bei Sonos, soll wohl später in einige Geräte kommen, genannt wurden bisher Playbase, die neue Play:5 und Sonos One.

Mal schauen. Stehen sicher noch auch neue Gerätschaften bei Sonos auf dem Programm, vielleicht eine Play:5 mit Alexa, dazu eine neue Playbar mit HDMI sowie eine Playbar Mini. Aber das ist nicht offiziell, man munkelt es nur 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.