Softwareperlen: Notepad++

Open Source, damit kostenlos erh?ltlich: Notepad++, meiner bescheidenen Meinung nach der beste Texteditor mit Syntaxunterst?tzung f?r fast alle Script- und Programmiersprachen.

screenshot 2007-02-14 1

N?tzlich finde ich die Option, Dateien ?ber das Kontextmen? in Notepad++ zu ?ffnen.

Unbenannt-1

Aktuell ist die Version 4.0.2, die man hier herunterladen kann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Fuer das schnelle Einhacken von Source stehe ich ja auf SciTE [1].
    Wenn ich dann doch unter Windows etwas mehr im web-technischen Bereich zusammenscripte, bevorzuge ich Programmers Notepad [2].

    Kannst du dir ja mal bei Gelegenheit anschauen.

    [1] http://www.scintilla.org/SciTE.html
    [2] http://www.pnotepad.org/

  2. Ich mag UltraEdit, aber ist leider nicht Freeware…

  3. Schade, dass es http://scribes.sourceforge.net nicht fr Windows gibt. Der beste Editor, den ich bisher gesehen hab 🙂 Einfach mal unter „Media“ das Flash-Filmchen angucken und begeistert sein!

  4. Du bist doch eh Ubuntu User……

  5. … es geht doch nichts ueber `vim‘.

  6. Irgendwie hat wohl jeder sein persnlicher Favorit unter den Editoren 😆

  7. Kann man denn bei notepad Tastaturkrzel selbst definieren? Wenn nicht, dann taugt er nicht.

  8. Schonmal mit der FAQ / dem Readme probiert?
    Da steht es doch drin. Macro Recording ist in Arbeit.
    Und existierende Shortcuts gibt es auch n Masse.

  9. Der Texteditor meiner Wahl ist PSPad. Ich nutze ihn schon lnger und bin sehr zufrieden damit.

  10. Ich benutze Notepad . Er hat noch einen weiteren Vorteil, man kann das komplette Verzeichnis auf einen USB-Stick kopieren und tatatatatata…….
    Es luft…

  11. scite fr linux und windows und textwrangler fr den mac … mehr braucht man doch nicht ^