„Slaps And Beans“: Game um Bud Spencer und Terence Hill geplant

bud-spencer-terence-hill-slaps-and-beans-logoAktuell läuft auf Kickstarter ein Crowdfunding-Projekt, das so manchen Jugendtraum erfüllen könnte: Die Entwickler des Trinity Teams planen ein Spiel namens „Slaps And Beans“ mit den beiden Klamauk-Prüglern Bud Spencer und Terence Hill in den Hauptrollen. Wer in den 1980er-Jahren groß geworden ist, kennt sicherlich den ein oder anderen Film mit dem beliebten Duo und dürfte sich schon damals nach einem Game gesehnt haben. Jetzt könnte dieser Wunsch verspätet wahr werden, sollte die anvisierte Summe von mindestens 130.000 Euro zusammen kommen. Fast 44.000 Euro haben die Entwickler bereits von Backern erhalten.

Passend zu den Haudrauf-Filmen, für die Bud Spencer und Terence Hill anno dazumal gemeinsam bekannt gewesen sind, handelt es sich bei „Slaps And Beans“ um ein Beat‘ em Up im Retro-Stil. Die Grafik erinnert an Arcade-Prügler vergangener Tage. Natürlich soll sich das Spiel dann sowohl im Single-als auch im Multiplayer-Modus zocken lassen. Zusätzlich zur Sidescrolling-Action soll es auch verschiedene Mini-Spiele geben, welche das Treiben auflockern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=jswDLLDWjJ4

Zwar soll das Game eine eigene Geschichte erzählen, aber natürlich viele Referenzen zur Filmographie der beiden Hauptdarsteller enthalten. Auch wenn sich das Spiel Titel wie „Double Dragon“ und „Golden Axe“ als Vorbilder nimmt, wird es auch kleinere Knobeleien geben. Dann muss man z. B. die Agilität von Terence Hill ausnutzen, um eine für Bud Spencer unerreichbare Plattform zu erklimmen. Sollte ausreichend Zaster zusammenkommen, besteht auch die Chance eventuell Musik von Oliver Onions, Franco Micalizzi oder den Brüdern La Bionda zu lizenzieren, welche die Soundtracks der klassischen Filme mit Bud Spencer und Terence Hill zugesteuert hatten.

Mehr erfahrt ihr zu „Slaps And Beans“ auf der Kickstarter-Page. Eine digitale Kopie des Spieles erhaltet ihr, sollte das Projekt erfolgreich verlaufen, ab 15 Euro. Das Trinity Team plant „Slaps and Beans“ im Dezember 2017 zu veröffentlichen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Hole ich mir lieber im HumbleBundle

  2. Shut up and take my money!

  3. Marcel Raim says:

    Wurden in irgendeiner Form die Rechte mit Terence Hill/Bud Spencer geklärt. So schnell wie das Game gecanceld wird kann man sonst gar nicht schauen

  4. @Heiko – hättest du auch nur eine Minute den Kickstarter gelesen, wüsstest du, dass das vom gleichen Entwicklerteam stammt, damals aber noch als Freizeitprojekt für einen kleinen Wettbewerb gemacht wurde

    @Marcel Raim – das Projekt wird von offizieller Seite unterstützt, der Sohn von Bud Spencer ist Berater des Projekts, ein relativ großer Teil der Kickstarter-Einnahmen geht für das Licencing drauf (siehe im Projekt weiter unten und http://en.budspencerofficial.com/)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.