Skype Insider: Neue Preview lässt euch von nun an auch eure SMS am Rechner empfangen und versenden

Nicht nur, dass Teilnehmer des Windows-Insider-Programms dank aktualisierter Your-Phone-App auf ihrem Rechner SMS empfangen und versenden können, auch Skype sorgt von nun an dafür, dass diese mittlerweile leicht angestaubte Art der Textkommunikation auf euren Desktop kommt. Zumindest, wenn ihr auch dort Teilnehmer des entsprechenden Insider-Programms seid.

Dann dürfte euch nämlich inzwischen das Update auf Version 8.30.76.41 angeboten werden, welches eben jenes Feature implementiert. Das Ganze nennt sich SMS Connect und funktioniert aktuell nur mit Android-Phones. Ihr pairt euer Smartphone nach Installation der App mit eurem PC und schön dürft ihr dort nicht nur SMS versenden und empfangen, sondern auch an Gruppen-Konversationen teilnehmen und MMS-Inhalte, wie Bilder und Videos, empfangen.

Die Einrichtung der Funktion erklärt Microsoft folgendermaßen:

  • In the Skype app on your Android phone, tap on your profile picture/Settings/Messaging/SMS and Enable SMS Connect
  • Follow the steps through the prompts to pair your desktop and off you go

Nun lehne ich mich sicherlich nicht allzu weit aus dem Fenster wenn ich mutmaße, dass die Kommunikation per SMS/MMS im Jahr 2018 wohl nur noch bei Hardlinern regelmäßig zum Einsatz kommt, denen WhatsApp, Telegram und Co. nicht aufs Smartphone kommt. Dennoch: auch hier wird sich der eine oder andere Leser vielleicht noch freuen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.