Skype für Xbox One erhält Update mit Snap-Funktion

Die Skype-Anwendung für die Xbox One hat ein Update erhalten. So ist es ab sofort möglich, Skype-Gespräche oder Video-Chats über die Snap-Funktion parallel zum Spielgeschehen laufen zu lassen. Diese Snap-Funktion gibt es bereits für mehrere Apps, Skype kann nun ebenso behandelt werden. Zuvor war es nur möglich, andere Apps in Skype zu snappen, Skype quasi als Hauptprogramm laufen zu lassen.

Skype_Snap_Xbox_One

Über die Snap-Funktion lässt sich Skype während eines Spiels oder eines Films auch problemlos steuern, es können Nutzer hinzugefügt werden, Gruppen-Anrufe getätigt werden und was Skype sonst noch so bietet. Außerdem wurden mit dem Update Fehler beseitigt. Skype startet zudem jetzt schneller.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Ein Kommentar

  1. Hey Sascha,

    ist dir bekannt, ob Skype auf der Xbox One jetzt endlich den Videochat mit mehr als 2 Personen erlaubt? Bis vor ein paar Wochen war es immer noch so, dass sobald ein 3. User mit seiner Webcam dazugekommen ist, die Kamera der Xbox One Skypesession ausgegangen ist. Sehr nervig! Weiß jemand ob das mittlerweile geht?