Skype ab sofort mit Integration von TripAdvisor und StubHub

Wer schon einmal mit Freunden oder der Familie versucht hat, einen Ausflug oder gar eine Reise zu planen, der wird sicherlich festgestellt haben, dass das alles andere als eine leichte Aufgabe sein kann. Microsoft möchte diesen Task etwas vereinfachen und hat sich mit TripAdvisor zusammengetan und das Tool in Skype integriert.

Mit dem neuen Add-in könnt ihr innerhalb eures Chats Informationen zu Hotels und Co. teilen und diese direkt in die Unterhaltung integrieren. Ob das die Reiseplanung wirklich vereinfacht, sei mal dahingestellt aber man hat zumindest die richtigen Informationen vorliegen. Ähnliches ist auch mit der Gboard-Tastatur in allen anderen Apps möglich, nur dass man damit Google-Suchergebnisse teilt.

Neben TripAdvisor gibt es weiterhin auch ein Add-In für StubHub, mit dem ihr Informationen zu Events teilen und auf der Plattform direkt zur Ticket-Buchung springen könnt.

Ich muss zugeben, dass mein Umfeld und ich persönlich so gut wie nie Skype nutzen. Für die regelmäßigen Anwender der Chat-App können die Add-ins jedoch sicherlich einen Mehrwert erzeugen. Die neuen Integrationen sollen ab sofort in den mobilen Apps nutzbar sein, StubHub geht bei mir noch nicht. Die Verteilung der Funktion für Windows 10 soll folgen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.