Shazam: Lieblingskünstlern folgen und sehen, was diese entdecken

Shazam ist wohl eine der bekanntesten und am häufigsten genutzten Apps, wenn es um die Erkennung von Songs geht, die im Hintergrund spielen. Wer also einen interessanten Song hört, startet Shazam und in der Regel erkennt die App den Song sowie den jeweiligen Interpreten.

150630 Shazam - Folge den Stars

Doch auch Interpreten suchen manchmal nach Interpreten – zumindest wenn man der Aussage von Shazam glaubt. Seit gestern stellt die App nämlich eine neue Funktion zur Verfügung, die es Nutzern erlaubt, seinen Lieblingskünstlern mit einem Tap in der App zu folgen und dabei sehen zu können, welche Songs diese Künstler selbst so „shazamen“.

Unter der Riege der namhaften Künstler sollen sich bereits Pitbull, Calvin Harris, Meghan Trainor, Avicii, Jason Derulo, Coldplay und weitere tummeln. Pünktlich zum Launch von Apple Music führt Shazam zudem die Option ein, Musik, die über Shazam erkannt wurde, direkt über Apples Musikstreaming-Dienst anzuhören. Das Update ist ab sofort für Android und iOS erhältlich. Von einer Umsetzung für Windows Phone ist aktuell nichts bekannt.

Shazam
Shazam
Preis: Kostenlos+
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot

Shazam
Shazam
Preis: Kostenlos
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.