Shades: interessantes Farb-Puzzle als App der Woche kostenlos für iOS

Apples kostenlose App der Woche ist etwas für die Puzzler unter Euch. Shades bietet eigentlich ein super einfaches Spielprinzip, man wird aber sehr schnell feststellen, dass Theorie und Praxis sich hier deutlich unterscheiden. Auf den ersten Blick sieht das Spiel aus wie eine billige tetris-Kopie, dies ist es aber nicht. Farben spielen hier eine große Rolle. Stapelt man gleichfarbige Steine, verschmelzen diese zu einem Stein in einem dunkleren Farbton. Ziel ist es, Reihen zu vervollständigen – mit einer Farbe. Gar nicht so einfach und durchaus fordernd.

Shades

Die Steuerung ist genauso einfach wie die Grafik. Man wählt per Touch eine Spalte für den fallenden Block aus, per Swipe nach unten wird dieser beschleunigt. Werdet Ihr im Spielverlauf nicht allzu oft nutzen, Ihr werdet nämlich damit beschäftigt sein, die Blöcke rechtzeitig in der richtigen Spalte zu platzieren.

Shades ist so ein typisches Game, das man sich nicht unbedingt kaufen würde, weil die Beschreibung nicht allzu prickelnd klingt und die Screenshots auch nicht gerade das Gefühl vermitteln, man müsse das Game unbedingt haben. Als kleiner Zeitvertreib zwischendurch macht Shades dennoch echt Spaß, hätte ich in dieser Form gar nicht erwartet. Kostenlos definitiv ein Spiel, das man sich auf das iPhone packen kann.

Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel
Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel
Entwickler: UOVO
Preis: 2,29 €
  • Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel Screenshot
  • Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel Screenshot
  • Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel Screenshot
  • Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel Screenshot
  • Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel Screenshot
  • Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel Screenshot
  • Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel Screenshot
  • Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel Screenshot
  • Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel Screenshot
  • Shades: Ein einfaches Puzzle-Spiel Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.