See the new wonder of light: Huawei veröffentlicht neues Teaser-Video zum P8

Nächste Woche wird Huawei mindestens ein neues Gerät in London vorstellen. Erwartet wird das Huawei P8, allerdings gab es auch schon Leaks zum Huawei P8 Lite, insofern ist es durchaus möglich, dass es zwei neue Geräte zu sehen gibt. Hauptaugenmerk wird aber auf jeden Fall auf dem P8 liegen, welches aktuell von Huawei bereits geteasert wird. Das aktuelle Video ist zwar recht lang, aber für seine Länge auch recht nichts sagend.

Das Video impliziert, dass die Kameras des Huawei P8 sehr lichtstark sein werden und das Gerät wohl auch in einem Metallgehäuse kommen wird. Rückseitig soll Gerüchten nach eine 13 Megapixel-Kamera, auf der Vorderseite eine 8 Megapixel-Kamera zum Einsatz kommen. Beide könnten Verbesserungen für lichtschwache Umgebungen erhalten. Zumindest, wenn man von dem Video ausgeht.

Weitere vermutete Spezifikationen des P8: ein Kirin 935 SoC (Octa-Core), 3 GB RAM, 32 GB Speicher, ein 5,2 Zoll FullHD-Display und ein 3.000 mAh-Akku. Wir werden nächste Woche sehen, mit welchen Kunststücken Huawei uns vom neuen Flaggschiff überzeugen will. Mit einer guten Kamera und einem ausdauernden Akku wird man auf jeden Fall punkten können. Ob dies jedoch ausreicht, um gegen die High-End-Geräte der großen Herstellernamen antreten zu können?

(via PhoneArena)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.