Samsung veröffentlicht 16 neue Themes im Theme Store für Galaxy S6 und Galaxy S6 edge

Besitzer eines Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge haben von Samsung ein nettes Spielzeug in die Software gepackt bekommen: eine Theme Engine. Über diese ist es möglich, das gesamte Aussehen des Systems durch die Festlegung eines Themes zu ändern. Bisher sind die Themes nur auf den beiden genannten Geräten verfügbar, ältere Modelle sollen aber per Software-Update nachgerüstet werden. Den Theme Store hat Samsung nun um 16 Themes erweitert, bisher war die Auswahl sehr mager.

Samsung_Themes

Die 16 neuen Themes sind ab sofort verfügbar, können kostenlos auf Galaxy S6 und Galaxy S6 edge geladen werden. Mit einer wachsenden Auswahl an Themes wird das Feature natürlich auch attraktiver, da so mehr Geschmäcker abgedeckt werden können. Seit dem Start der Themes sind bereits einige hinzugekommen, wer dem Store schon länger keinen Besuch mehr abgestattet hat, sollte dies vielleicht wieder einmal machen.

Die 16 neu hinzugekommenen Themes sind: Clock Master, Flat Candy, Flying Blue Mindon Design, Gram of the Night Sea, London Night, Matryoshka Doll, Mint Flower, Old Time, Returning the Bullet, Skull Bike, Sky Sketchbook, Soft Flower Shop, Sweet Cone, Sweet Truck, Tire Tracks und Yo-Man.

(Quelle: XDA-Developers)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.