Samsung Galaxy S20: Mai-Update wird verteilt

Das Unternehmen Samsung hat damit begonnen, ein Update für seine aktuelle Smartphone-Reihe zu verteilen. So bekommt die Samsung-Galaxy-S20-Familie derzeit ein Update, welches laut Changelog den Mai-Patch von Google mitbringt. Des Weiteren nennt man nicht konkretisierte Stabilitätsverbesserungen und Bugfixes, die mit dem aktuellen Update auf das Gerät kommen. Das Update erscheint nur wenige Tage nachdem das Unternehmen eine Aktualisierung verteilt hat, welches gegen die „Grünstichigkeit“ des Displays helfen soll.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. DerEineDa says:

    Kann ich nur zustimmen, seit das April-Update fürs S10 vor den Pixels ankam bin ich begeistert

  2. Note 10+ auch

  3. Dem kann ich zumindestens bei der S-Serie auch zustimmen. solange die sicherheitsupdates regelmäßig innerhalb eines Monats kommen ist das für mich okay. Kenne selbst keinen anderen Hersteller der das auch so macht.

  4. Samsung ist mittlerweile was Support der S-Reihe angeht Spitzenreiter. Die Updates kommen früher als bei den Pixel Modellen von Google, es gibt 3 Jahre lang Sicherheitsupdates und 2 Android Major Releases. Top!

    • Samsungs Updatepolitik ist zumindest bei den S-Modellen löblich, stimmt. Da können sich manche Hersteller wirklich ein Scheibchen abschneiden. Aber immer schneller als Google? Eher nicht wirklich, denn Samsung hat keinen festgelegten Patchday, ist also eher immer eigene intransparenter Gusto seitens Samsung, ob oder wann was für welches Modell kommt, daher sind eher immer alle „überrascht“ dass Samsung angeblich schneller als Google patcht. Beim Pixel ist das aufgrund des Patchdays eine gewisse festgelegte Regelmäßigkeit, zumal Google für die Pixelreihe auch immer den vollwertigen Patch mit Stand 05.xx. anstatt wie Samsung (und die meisten anderen) immer nur den halben Patch mit Stand 01.xx. verteilt…und zwar für alle Pixel Modelle, die im Supportraster sind. Samsungs S-Modelle bekommen also immer erst einen Monat später den alten vollen Patch. Im jetzigen Fall den vom Mai mit dem neuen halben im Juni usw. Beim Pixel gibts auch mind. 3 Jahre Patche (können auch mehr sein), aber die Zahl der Majorupgrades ist nicht festgelegt, meistens eben auch 3, da jedes Jahr ein neues Android rauskommt. Seltsam bei Samsung: die blasen ihre Updates immer mit einer exorbitanten Größe raus, da sind 500-600 MB keine Seltenheit. Scheinbar drehen die ihr ganzes System immer von links nach rechts beim einem Update. Ein Pixelupdate (Patch) erreicht eher sehr selten mal die 50MB Marke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.